Wenn FIFA 22 Anfang Oktober auf den Markt kommt, ist es auch Zeit für eine neue Web App des Games. Wie dies im neuen FIFA 22 Teil aussieht, erfährst du hier.

Doch erst einmal schauen wir uns die Vorteile der Web App an. Die Funktion erlaubt es euch, 24 Stunden am Tag im FUT Modus aktiv zu sein. SBC erledigen und Transfers können so jederzeit erledigt werden, ohne das die Konsole angemacht werden muss. Dabei könnt ihr mit der Web App dies im Browser tun oder mit der Companion App praktisch unterwegs auf eurem Smartphone. Mithilfe der Funktion ist das FUT Team immer in der Hosentasche dabei.

Noch wenig Infos bekannt

Doch wie wird die Web App in FIFA 22 aussehen? Noch gibt es noch kein Datum, an dem die App für den neuen FIFA Teil veröffentlicht werden soll. In den vergangenen Jahren war dies aber oft ca. eine Woche vor Release des neuen FIFA Ablegers der Fall. Dabei wurde die App meist gegen 19 Uhr live gestellt.

Die Web App für den alten FIFA Teil wurde in den letzten Jahren immer noch vor der Veröffentlichung des neune Teils abgeschaltet. Die geschah meist ebenfalls circa eine Woche vor dem Start des neuen FIFA Teils.

Diese Informationen trafen in den vergangnen Jahren allerdings nur auf Gamer zu, welche eine Berechtigung zum Early Access hatten. Dazu benötigt ihr allerdings nur ein FUT Team in der FIFA Version des Vorjahres. Also habt ihr ein TUT Team in FIFA 21 ist euch der Early Access so gut wie sicher. Zudem dürft ihr noch nicht von EA gebannt worden sein. Erfüllt ihr diese beiden Voraussetzungen, steht einem Early Access nichts mehr im Wege. Alle FUT Neulinge oder Rückkehr müssen sich wohl bis zur offiziellen Veröffentlichung von FIFA 22 gedulden.

Doch welche Funktionen genau hat die Web App?

Mit der App könnt ihr eure FUT Mannschaft und alle Club Items organisieren. Zusätzlich könnt ihr eigene Taktiken für euer Team erstellen und SBC Lösen. Auch könnt ihr eine SBC Schutz aktiven und so verhindern das ihr ungewollt euren Lieblingsspieler in einer SBC einlöst. Belohnungen aus den SBC, Division Rivals oder der Weekend League könnt ihr ebenfalls in der Web App einlösen.

Zudem könnt ihr auf dem Transfermarkt tätig sein und neue Spieler kaufen oder alte abgeben. In der Web App werden euch weiter alle Infos zu jeweiligen TOTW angezeigt Wenn ihr eure Team mit euren Freunden teilen wollt, geht das ganz einfach per URL in der App.

Ob es in FIFA 22 noch neue Funktionen in der Applikation gibt ist noch nicht bekannt.