Mit dem Start der dritten Saison der Championship im April 2022, ist ebenfalls eine zweite Liga in der ProLeague gestartet. Wie in der ersten Liga sind auch in dieser Meisterschaft 18 Teams unterwegs und kämpfen um den Aufstieg in die höhere Spielklasse.

Start ProLeague Championship Three im Juli 2022

Mit dem ersten Sonntag im Juli (3.7.2022) startet die ProLeague eine dritte Liga in der weitere acht Vereine vertreten sein werden, die wir im weiteren Verlauf etwas genauer vorstellen werden. Die dritte Liga wird vom 3. Juli 2022 bis zum 14. August 2022 laufen und somit in der gleichen Woche wie Liga 1 und 2 den Meister der Liga küren.

Bedingt durch den kurzen Zeitraum bis zum neuen FIFA Teil 23 (Release Ende September) nehmen maximal acht Vereine teil, sodass 14 Spieltage die Möglichkeit bieten, erste Erfahrungen im Ligaalltag der ProLeague zu sammeln.  

Die regulären Spieltage sind gleichzeitig zu den Spieltagen der zweiten Liga und finden somit sonntags um 20.15 Uhr und 20.45 Uhr statt. Die Mindestanzahl der Spieler, die auf dem Feld stehen müssen, wurde auf sieben reduziert, sodass die Vereine über den Zeitraum die Möglichkeit haben, die Mannschaft weiter zu verstärken.

Mit von der Partie sind folgende Vereine

Der 1. FC Phönix Kleinblittersdorf eSports war bereits Teil der ProLeague Championship Two, konnte leider bedingt durch Umstellungen im Kader die Saison nicht beenden und hat sich nun zum Start der 3. Liga neu aufgestellt.

Der FCE Rheine eFootball hat ebenfalls bereits Erfahrung im Ligaalltag der ProLeague Community Liga, war bisher jedoch noch nicht Teil der Championship und wagt nun den Schritt zum Start der 3. Liga.

Die Spielvereinigung Erkenschwick 1916 eSports war bisher nur im 1gegen1 vertreten und hat zum Start der ProLeague Championship Three den Schritt in den Pro Clubs Modus gewagt.

Für die Tasmania aus Berlin ist es ebenfalls die Premierensaison in einer FIFA Pro Clubs Liga. Der Verein war bisher im 1gegen1, hat in den letzten Wochen jedoch bereits Pro Clubs Turniere veranstaltet.

Die SG Stern and Friends ist bereit seit der vierten Saison in der ProLeague Community Liga vertreten und startet mit Liga 3 in der Championship.

Die SG Nahe eSports spielt aktuell die zweite Saison in der ProLeague Community Liga und steigt zum Start der Championship Three ebenfalls in die Liga für reine Fußballvereine mit ein.

Der Sport Club Weiche Flensburg 08 eSports wird durch den Teamcaptain Dominic Hartmann vertreten und ist in der ProLeague gänzlich neu. Erfahrungen konnte das Team bereits unter dem Namen Team37 in Mockis Pro Clubs League sammeln.  

Die SG Neuwied eSports komplementiert das Teilnehmerfeld als letztes Team und ist der heißeste Anwärter auf den ersten Tabellenplatz zum Ende der Saison.

Die ersten beiden Spieltage der ProLeague Championship Three in der Übersicht

SC Weiche Flensburg 08 eSports:1. FC Phönix Kleinblittersdorf eSports03.07. – 20:15
SG Neuwied eSports:FCE Rheine eFootball03.07. – 20:15
SG Stern and Friends:SV Tasmania Berlin eSport03.07. – 20:15
SpVgg Erkenschwick 1916 e.V eSports:SG Nahe eSports03.07. – 20:15
Spieltag 1
SV Tasmania Berlin eSport:SG Neuwied eSports03.07. – 20:45
1. FC Phönix Kleinblittersdorf eSports:SG Stern and Friends03.07. – 20:45
FCE Rheine eFootball:SpVgg Erkenschwick 1916 e.V eSports03.07. – 20:45
SG Nahe eSports:SC Weiche Flensburg 08 eSports03.07. – 20:45
Spieltag 2

Was ist eigentlich Pro Clubs?

Pro Clubs ist der Social Modus der Sportsimulation FIFA. Es ist das digitale Pendant zum traditionellen Fußball. Auf dem virtuellen Rasen treten 11 Spieler in beiden Mannschaften gegeneinander an. Ein 11 gegen 11 sozusagen. Genau darin begründet sich auch der besondere Reiz. Es entsteht in den Teams ein Mannschaftsgefühl, Kommunikation ist essentiell und man kann gemeinsam Erfolge feiern oder an Rückschlägen wachsen. Außerdem kann hier jeder mit jedem eine Mannschaft bilden, völlig losgelöst von Alter und Geschlecht, nur verbunden durch eine gemeinsame Leidenschaft.

Interessiert an einer Teilnahme in der ProLeague Championship? Hier gibt es 7 Schritte zum eigenen eFootball Team: https://esport-manager.com/in-7-schritten-zum-eigenen-efootball-team/

Kontakt per team@esport-manager.com