Der erste große Meilenstein ist für 16 Teams in der Pro Clubs Community erreicht. Sie haben sich in einem Teilnehmerfeld von 64 Teams durchgesetzt und sind ins Achtelfinale des diesjährigen Penguin Tournaments eingezogen. Bis Donnerstagabend 23:59 Uhr geht es nun in jeweils Hin- und Rückspiel um den Einzug ins Viertelfinale – und damit in den Einzug in die Finalshow am kommenden Samstag. Ab 20 Uhr live auf www.twitch.tv/esportmanagercom.

Hier erst einmal eine Übersicht zu den Begegnungen im Achtelfinale.

Begegnungen Achtelfinale

Es war kein leichter Weg aus der Gruppe rauszukommen, somit stehen nun die besten 16 Mannschaften des Turniers im Achtelfinale. Die Spiele für die Teams werden immer schwerer und es wird sich zeigen wer am besten mit dem Druck klar kommt. Uns erwarten einige Knallerspiel im Finale der besten 16. Das Spiel Stuttgarter Kickers eSports gegen den Sportclub Edermünde eSports wird ein sehr interessantes Spiel für die Zuschauer, aber das ist nicht das einzige Knallerspiel. Der Sportclub Verl muss gegen den HSV Hajduk ran. Das Spiel ist das absolute Highlight im Achtelfinale, das heisst das Spiel dürft ihr nicht verpassen. Außerdem spielen die Insane Heads gegen den Rot-Weiss Erfurt eSports und die Jungs vom Xclusive Football gegen Royal United 07. Auch die beiden Spiele werden sehr interessant für die Zuschauer.

Renegade eSports spielt gegen die sehr starken NK Olimpija eSports. Die Mannschaft aus Slowenien wurde vor Hajduk Esports mit 36 Punkten 1. Platz in ihrer Gruppe. Der eFSV Stadeln muss sich gegen Lockdown eSports durchsetzen und Carl Zeiss Jena eSports muss sich gegen Teamgeist CF behaupten. Das letzte Spiel im Achtelfinale wird ausgetragen zwischen Dardanet und Fireball eSports.

INFOS

Das sind die Matches im Achtelfinale des Penguin Tournaments. Am Donnerstag Abend stehen die Viertelfinalisten fest. Um nichts zu verpassen abonniert uns auf Instagram. Vergesst nicht am Samstag ab 20 Uhr bei uns im Stream einzuschalten und die finalen Spiele zu verfolgen.