Am Samstag den 21.August fand die zweite Austragung des Community Cups statt. In einem spannenden Turnier konnte Arka Gdynia eSports am Ende den Community Cup gewinnen. Alle Informationen zum Verlauf und zum Ausgang des Turniers findet ihr in diesem Artikel.

24 Teams, 4 Gruppen und eine spannende Gruppenphase

Bei der zweiten Austragung des Community Cups spielten 24 Teams um den Titel. Unter anderem nahm der Summer-Cup Sieger FC Augsburg teil In der Gruppenphase wurde in vier Sechser-Gruppen gespielt, in denen die jeweils vier besten sich für das Achtelfinale qualifizierten.

In der Gruppenphase kristallisierten sich bereits erste Favoriten für den Turniersieg heraus. Die zwei formstärksten Teams der Gruppenphase waren Dardanet (1.Platz, Gruppe D) und Audaz Football (1.Platz, Gruppe C). Während Dardanet in der Gruppe D kein Gegentor kassierte und mit 13 Punkten (4 Siege, 1 Unentschieden) den Gruppensieg vor Rising Rain holte, blieb Audaz Futbol in Gruppe C ungeschlagen und konnte mit 15 Punkten vor Venice den Gruppensieg holen.

In Gruppe A konnte sich der FC Rabona 33 mit 13 Punkten den Gruppensieg vor Equality 05 holen. In Gruppe B konnten sich die HungrySharks mit 12 Punkten den Gruppensieg vor DIGITAL Sports sichern, während sich das Team VPG auf Platz 4 der Gruppe aufgrund des besseren Torverhältnisses im Vergleich zu den Beewolves für das Achtelfinale qualifizieren konnte. Die gesamten Ergebnisse der Gruppenphase findet ihr hier.

Favoritenstürze und ein starkes Comeback in der K.O-Phase

In der K.O-Phase wurde im klassischen Einzelspiel-Modus aus Achtel-, Viertel-, Halbfinale und Finale gespielt. Im Achtelfinale gab es bereits überraschende Ausgänge bei verschiedenen Spielen. Der FC Rabona 33 (1.Platz, Gruppe A) musste sich gegen das Team VPG mit 0:1 geschlagen geben und auch Equality 05 (2.Platz, Gruppe B) schied durch ein 1:2 gegen Arka Gdynia aus. Der Summer-Cup Sieger FC Augsburg schied durch ein 0:2 gegen Venice aus.

Im Community-Cup Viertelfinale traf Dardanet, die im bisherigen Turnierverlauf kein Gegentor kassierten, auf Rising Rain. In einem spannenden Spiel konnte sich Rising Rain mit 1:0 durchsetzen und in das Halbfinale einziehen. Dardanet schied somit durch das einzige Gegentor im Turnierverlauf aus. In der Viertelfinalpartie zwischen Arka Gdynia und Venice entwickelte sich eine dramatische Partie. Venice konnte im Verlaufe des Spiels mit 2:0 in Führung gehen und stand bereits kurz vor dem Einzug in das Halbfinale. Allerdings konnte sich Arka Gdynia durch Tore in der 89. Minute und 90.+1 in die Verlängerung retten. Das Comeback konnte Arka Gdynia durch den 3:2 Siegtreffer in der 113. Minute vollenden und zog in das Halbfinale ein. In den weiteren Viertelfinalpartien konnte sich Audaz Futbol mit 2:0 gegen die Hungry Sharks durchsetzen und Digital Sports mit 2:1 gegen das Team VPG.

Community-Cup Halbfinale und Finale

Im Halbfinale traf das bisher ungeschlagene Team von Audaz Futbol auf Rising Rain. Nach 90 Minuten stand es 1:1 wodurch es in die Verlängerung ging. Dort konnte sich Audaz Futbol mit 2:1 durchsetzen und stand als erster Finalteilnehmer fest. Im zweiten Halbfinale traf Arka Gdynia auf DIGITAL Sports. Das polnische Team hatte durch das starke Comeback im Viertelfinale Selbstvertrauen gewonnen und konnte sich mit 2:0 gegen DIGITAL durchsetzen.

Im Finale stand traf somit das Team von Audaz Futbol, welches bisher ohne Punktverlust durch das Turnier gekommen war, auf Arka Gdynia. Im Spiel um Platz 3 traf Rising Rain auf DIGITAL Sports.

Das Spiel um Platz 3 blieb lange spannend und nach 120 Minuten konnte kein Sieger ermittelt werden. Im Elfmeterschießen konnte sich schließlich Rising Rain mit 5:4 durchsetzen und somit den dritten Platz und 100 Euro Prämie sichern.

Im Finale konnte Arka Gdynia durch einen in der 9. Minute sensationell herausgespielten Treffer mit 1:0 in Führung gehen. Im weiteren Verlauf konnte Arka Gdynia die Führung verteidigen und sich somit zum Community-Cup Sieger krönen. Die gesamten Ergebnisse der K.O-Phase findet ihr hier. Im anschließenden Interview konnte man die Freude bei den Spielern von Arka deutlich erkennen. Den gesamten Stream des Community Cups findet ihr hier. Das Finale beginnt ab 4h 50 Minuten mit anschließendem Interview.

Somit konnte Arka Gdynia sich Platz 1 und 500 Euro Siegprämie sichern. Platz 2 und 300 Euro Prämie ging an Audaz Futbol und Platz 3 und 100 Euro Prämie an Rising Rain. Die beste Abwehr des Turniers stellte Dardanet. Weitere Prämien werden für das beste Tor und die beste Parade des Turniers vergeben. Hier könnt ihr dafür voten.