Alle Ergebnisse und Partien zum 31. und 32. Spieltag der ProLeague Championship. Auch mit ein paar Überraschungen.

Spieltag 31:

FC Gütersloh eSports 0:0 Hansa eFootball

In einem sehr ausgeglichenen Spiel zwischen Gütersloh und Hansa kam es am Ende der Partie zu einem gerechten Unentschieden. Beide Teams spielten gut und hatten auch vorne Ihre Chancen, trotz mehr guter Chancen von Hansa war das Unentschieden gerechtfertigt.

FC St. Pauli eFotball 2:0 FC Rot-Weiß Erfurt eSports

Im Spitzenspiel traf der St. Pauli auf den Rot-Weiß Erfurt. In einer relativen Unspektakulären ersten Halbzeit ließen beide Teams nicht viel nach vorne los und standen hinten relativ sicher. In der zweiten Halbzeit konnte aber St. Pauli sich vorne etwas besser durchkämpfen und konnte sich in der 62min. die 1:0 Führung erarbeiten. In der Schlussphase versuchten es die Gäste nochmal nach vorne zu kommen und machten die Räume auf. St. Pauli nutze dies um den 2:0 Treffer zu machen du einen sicheren, aber auch erkämpften Sieg mit nach Hause zu holen.

FC Galaxy Steinfurt 2013 e.V. 0:1 Rot-Weiß Koblenz eSport

In einem spanenden Spiel konnte sich der Außenseiter einen Sieg sichern. Früh in der Partie konnte sich Koblenz schon das 0:1 sichern. Die sonst so starke Offensive von Galaxy fand nicht die Lücken in der Defensive von Koblenz. Am Ende konnte sich Koblenz die Führung durch eine starke Defensivleistung sichern und besiegte den Tabellenführer mit 0:1.

FSV Stadeln 1958 eFootball 1:4 FC Carl Zeiss Jena eSports

Auch Jena konnte sich an diesem Spieltag durchsetzen. Von Beginn an war es ein sehr Ausgeglichenes Spiel doch die Gäste konnten sich durch gute Offensivleistung vorne Chancen erspielen und gingen in der 22min. in Führung. Nach der Halbzeit zeigten die Gäste erneut ihre Klasse und machten in der 52min die 0:2 Führung. Anschließend blieb es eine gute Leistung der Gäste und somit konnte man sich das 0:3 erarbeiten. Durch einen Elfmeter in der 83min. kam die Hausherren nochmals ran, doch dies blieb kurz. Denn 3min. nach dem Anschlusstreffer konnte sich Jena wieder die drei Tore Führung sichern und bringt diese dann auch über die Zeit. Am Ende war es ein klarer und verdienter Sieg für Jena der zeigte welche Klasse die Mannschaft hat.

SV Babelsberg 03 eFootball 2:0 SV BE Steimbke eFootball (kampflos)

1.SC Feucht eSports 0:2 Alemannia Aachen eSports (kampflos)

Nicht eingetragene Spiele:

FSV Buckenberg eSport vs. Rahlstedter SC e-Football

KSV Hessen Kassel eFootball vs. TSV München 1860 e.V.

Verlegt auf den 29.08:

SV 09 Arnstadt eSport vs. Rot Weiss Ahlen eSports

Spieltag 32:

FC Gütersloh eSports 0:2 SV Babelsberg 03 eFootball

In einem spannenden Spiel konnte sich am Ende Babelsberg durchsetzen. Babelsberg kam in der ersten Halbzeit zu guten Chancen konnte diese aber nicht im Tor unterbringen. In der zweiten Halbzeit drängte Babelsberg Offensiv nochmals nach vorne und konnte sich dann in der 74min. die Führung erkämpfen. Die Hausherren standen bis dahin hinten gut konnten aber zum Ende hin sich nicht mehr halten. Kurz vor Schluss sicherte sich Babelsberg nochmals den 0:2 Treffer und konnte sich am Ende in einem harten Spiel den verdienten Sieg erkämpfen.

Rot-Weiß Koblenz eSport 1:2 KSV Hessen Kassel eFootball

Mit einem knappen Sieg konnte sich Kassel einen Sieg gegen Koblenz sichern. Beide Teams sind stark in die Partie gestartet dennoch stand es zur Halbzeit Unentschieden. Nach der Halbzeit konnte sich die Gäste aber vorne den 0:1 Treffer sichern. Koblenz spielte aber vorne besser und fand dann in der 67min. einen Weg zum Ausgleich. Trotz besserer und mehr Chancen von Koblenz schafften es die Gäste in der 83min. nochmals nach vorne zu kombinieren und machten den 1:2 Treffer. Am Ende ist es ein Faires und spannendes Spiel, welches Kassel am Ende knapp für sich entscheiden konnte.

Rahlstedter SC e-Football 0:3 FC Galaxy Steinfurt 2013 e.V.

Die stärkste Offensive der Liga konnte sich vorne beweisen. Galaxy startete gut in die Partie und konnte sich früh schon das 0:1 sichern. Weitere Chancen blieben aber ungenutzt. In der zweiten Hälfte ging es wieder spannend los die Gastgeber standen hinten gut, doch Galaxy fand auch hier schnell eine Möglichkeit die Führung auszubauen. Kurz vor Ende legten Sie dann nochmals nach und gewannen am Ende verdient mit 0:3.

TSV München 1860 e.V. 0:4 FC St. Pauli eFootball

In einem klaren Spiel konnte sich der Favorit durchsetzen. St. Pauli hatte mehr Ballbesitz und suchte früh den Zug zum Tor. In der 16min. schafften Sie es und gingen in Führung. München suchte danach die Lücken, doch Pauli stand hinten gut und ließ nicht viel zu. Vor der Halbzeit schafften es die Gäste das 0:2. Nach der Halbzeit war es weiter sehr einseitig mit besseren Chancen für St. Pauli. In der 56min. konnte sich das Team den 0:3 Treffer sichern. Das Ganze wurde dann nochmals durch einen Elfmeter in der 78min. auf 0:4 ausgebaut. St. Pauli sichert sich somit am Ende einen verdienten du nicht gefährdeten Sieg.

Alemannia Aachen eSports 1:4 FSV Stadeln 1958 eFootball

Auch Stadeln sicherte sich mit einem guten Auftritt die drei Punkte. Kurz vor der Halbzeit gelang es Ihnen schon mit 0:1 in Führung zu gehen. Nach der Halbzeitpause konnten Sie auch schnell nachlegen. Vor Ende der Partie machte Aachen nochmals auf, um auf ein Unentschieden zu gehen. Stadeln nutze dies und machte vor Ende die Entscheidenden Treffer zum 1:3 und 1:4.

Hansa eFootball 2:1 FC Rot-Weiß Erfurt eSports

In einem spannenden Spiel konnte sich Hansa am Ende einen Sieg erkämpfen. Beide Teams spielten sicher auf und suchten Wege zum Tor. Hansa fand als erstes die Möglichkeit und konnte in der 29min. in Führung gehen. Kurz vor der Halbzeitpause schaffte es aber auch Erfurt und konnte ausgleichen. Lange in der zweiten Hälfte spielten beide Teams sichern und suchten nach Lücken. Hansa schaffte es dann nochmals kurz vor Ende sich vorne gut durchzuspielen und konnte sich das 2:1 sichern. Am Ende ist es ein erkämpfter Sieg in denen beide Teams die Möglichkeiten hatten die drei punkte mit nach Hause zu holen.

SV BE Steimbke eFootball 0:2 1.SC Feucht eSports (kampflos)

Nicht eingetragene Spiele:

FC Carl Zeiss Jena eSports vs. SV 09 Arnstadt eSport

Verlegt auf den 29.08:

Rot Weiss Ahlen eSports vs. FSV Buckenberg eSport

Infos:

Alles rund um ProLeague und weiter Ligen des Pro Clubs findet Ihr Hier.

Falls Ihr euch aber auch für aktuelle Infos rund um FIFA interessiert und den Pro Clubs kommt Ihr Hier zu unseren neusten Artikeln.