Die E-Sports Abteilung des FC Ingolstadt 04 (SchanzerESports) hat zwei Neuzugänge bekanntgegeben. Timo „TimoX“ Siep wechselt von der E-Sport Abteilung des VFL Wolfsburg zu den Schanzern. Der aktuelle Nationalspieler Philipp „Eisvogel_7“ (E7SVOGEL) Schermer kommt vom DFB ePokal-Sieger B360 Esports.

TimoX einer der stärksten deutschen E-Sports Spieler

TimoX gilt als einer der erfolgreichsten und stärksten deutschen E-Sports Spieler. Der Neu-Schanzer gewann bereits zwei ESL-Meisterschaften und einen Vize-Weltmeistertitel. Im Pro Clubs Modus ist TimoX für das Team Digital Sports aktiv. Auf Twitter gab TimoX bekannt, dass ihn eine spannende Aufgabe erwartet und er sich besonders darauf freut in einem „erfolgsorientierten und ambitionierten Team“ zu spielen und auf Titeljagd zu gehen.

E7SVOGEL kommt als frischgebackener DFB ePokal-Sieger

Der zweite Neuzugang, Philipp „E7SVOGEL“ Schermer kommt als frischgebackener DFB ePokal-Sieger zu den Schanzern. Philipp ließ verlauten, dass er sich freut zukünftig ein Teil der Schanzer zu sein und sich bei den Verantwortlichen für das Vertrauen bedankt. Einen Tag zuvor hatte Philipp bereits bekanntgegeben seinen auslaufenden Vertrag bei B360 Esports nicht zu verlängern, um nochmal eine neue Herausforderung zu suchen. Diese wartet nun bei den Schanzern auf ihn.