Electronic Arts hat bekannt gegeben, dass sich rund um FUT Champions einiges ändern wird. Die Weekend League wie wir sie alle kennen, wird es in dieser Art nicht mehr geben. Anfangs war die Verwirrung noch groß, doch wir können Licht ins Dunkel bringen.

In FIFA Ultimate wird es 2 Vorstufen geben, um euch in der unten abgebildeten Reihenfolge für die FUT Champions Finals zu qualifizieren. Die Champions Finals sind die sogenannte Weekend League und die Spiele finden wie gewohnt am Wochenende statt. Wie auch in FIFA 21 findet Stufe eins über die Division Rivals statt. Habt ihr genug Punkte gesammelt und euch für die FUT Champions Play-Offs qualifiziert, könnt ihr über diese einen Token für die FUT Champions Finals erspielen.

Stufe 1: Division Rivals

Die Division Rivals dienen dazu um Punkte zu sammeln, damit ihr euch für die FUT Champions Play-Offs qualifizieren könnt. Diese sammelt ihr unter der Woche und jeder startet in Division 10. Die Ranking Matches beim Start eines neuen FIFA Teils entfallen und es wird nach der Division 1 eine weitere, sogenannte Elite Division geben. Des Weiteren wird es weiterhin die Ränge 1-5 geben, woran sich wiederum die Division Rivals Rewards orientieren.

Stufensystem ersetzt Punktesystem

In den einzelnen Division gibt es als Neuerung sogenannte Zwischenschritte und kein reines Punktesystem mehr. Das Punktesystem, welches euch auch nach den Spielen angezeigt wurde, wie viele ihr dazu gewonnen oder verloren habt, wurde komplett entfernt. Ab sofort wird der Fortschritt anhand der Zwischenschritt festgehalten. Solltet ihr ein Spiel gewinnen, macht ihr einen Zwischenschritt auf die nächste Division zu. Verliert ihr ein Spiel, geht es einen Schritt zurück. Bei einem Unentschieden macht ihr weder einen Schritt vor, noch einen Schritt zurück. Solltet ihr ein Spiel verlieren und befindet euch an einem Checkpoint, dieser befindet sich auf dem unten abgebildeten Bild zwischen Stufe 1 und 2, steigt ihr auch nicht ab.

Wer jetzt denkt, dass er nur 5 Siege benötigt um von Division 3 in Division 2 zu kommen, der ist leider auf dem Holzweg. Aktuelle Informationen dazu, wie viele Siege benötigt werden, stehen noch aus.

Siegesserie für den Durchmarsch

Zusätzlich hat EA die Siegesserie eingefügt. Hierbei könnt ihr, wenn ihr z.B. zwei Spiele am Stück gewinnt, einen Bonus von plus einem Sieg bekommen und steig somit schneller auf. Gehen wir davon aus, dass ihr zwei Spiel gewonnen habt und gewinnt dann auch das dritte in Folge, steigt ihr mit dem Sieg um zwei Stufen auf.

fifa22_ultimate_division_rivals

Zeitversetzte Division Rivals Rewads Adieu!

Viele Spieler hat es gestört, dass man sich gerade in eine Division vorgespielt hat und dennoch erst eine Woche später die verbesserten Rewards in Anspruch nehmen konnte. Dieser Fakt gehört mit FIFA 22 der Vergangenheit an. Solltet ihr euch somit z.B. Mittwochs abends noch in Division 3 vorgespielt haben, würdet ihr auch Donnerstag, wenn dies in FIFA 22 noch der gleiche Tag für die Division Rivals Rewards bleibt, die Belohnungen für Division 3 bekommen.

Wenn wir schon bei Rewards sind, ist noch wichtig zu erwähnen, dass die Division Rivals im ganzen nicht nur wöchentlich sein werden, sondern über 6 Wochen laufen. Es wird zwar weiterhin die wöchentlichen Belohnungen geben, dennoch wird es zusätzlich eine Division Rivals Saison geben, in der ihr über zusätzliche Meilensteine und Aufgaben Belohnungen erspielen könnt.

Endet die 6 wöchige Saison, verliert jeder Spieler automatisch einen Rang. Seid ihr zum Beispiel in Division 1, fallt ihr nach den 6 Wochen automatisch und in Division 2 und müsst euch erneut hoch in Division 1 hochspielen.

Elite Division für die besten Spieler der Community

Die Elite Division ist die höchste Division in Division Rivals und vereint die besten Spieler im Spiel. Im Gegensatz zu dem Stufensystem in Division 10-1, bleibt das Punktesystem in der Elite Division erhalten. Der Spielwert bestimmt weiterhin den Rang des Spielers in der Elite Division, sodass die Top 200 besten Spieler gelistet werden. Seid ihr einmal in dieser Division angekommen, könnt ihr bis zum Ende der laufenden Saison nicht mehr aus dieser rausfliegen.

20 Spiele Grenze entfällt

In FIFA 21 konnte jeder Spieler soviel Division Rivals Spiele absolvieren wie er wollte, dennoch wurde nur die ersten 20 für die Division, den Rank und somit für die Belohnungen gezählt. Alle Spiele danach waren nur „just for fun“ und hatten keine Auswirkungen auf die Belohnungen. Dies wird sich in FIFA 22 wieder ändern. Die Grenze der 20 Spiele entfällt komplett.

  • Division Rivals finden unter der Woche statt
  • es gibt Division 10 bis 1 wie gewohnt, gefolgt von der Elite Division
  • Division Rivals Ranking Spiele gibt es nicht mehr, jeder startet in Division 10
  • Stufensystem ersetzt Punktesystem
  • keine Zeitversetzten Rewards mehr
  • Division Rivals Saison mit Meilensteinen über 6 Wochen
  • Automatische Zurückstufung des Division Rivals Rank nach 6 Wochen
  • 20 Spiele Grenze entfernt

blank

Stufe 2: FUT Champions Play-Offs

Nachdem ihr euch mit ausreichend Punkten über die Division Rivals für die FUT Champions Play-Offs qualifiziert habt, seid ihr automatisch für diese angemeldet und könnt euch ab dann für die FUT Champions Finals / Weekend League qualifizieren. Wie das alles funktioniert, wie viele Spiele, Punkte, Siege ihr benötigt und ob es auch in den Play-Offs Belohnungen gibt klären wir jetzt.

Das wichtigste zuerst, ab sofort wird euer Fortschritt nicht ausschließlich an Siegen gemessen, sondern durch Siege und Niederlagen, was im Endeffekt in der Summe eine Punktzahl ergibt. Gewinnen und verlieren wir jeweils ein Spiel in den Play-Offs, bekommt ihr insgesamt 6 Punkte gutgeschrieben.

Sieg: 4 Punkte – Niederlage: 1 Punkt

FIFA 22 FIFA Ultimate PLAYOFFS

Gehen wir anhand des Bildes davon aus, dass wir 8 Punkte (zu sehen rechts neben dem Pack (0/8)) benötigen, damit wir auf Rank 3 aufsteigen. Somit müssen wir nur zwei Spiele gewinnen, damit wir Rank 3 erreichen und die dafür angezeigten Belohnungen erhalten.

Qualifikation für die FUT Champions Finales

Allerdings wollen wir uns nicht mit Rank 3 zufrieden geben, sondern die Qualifikation für die FUT Champions Finals schaffen. Dies gelingt uns, wenn wir Rank 1 (siehe Bild oben) erreichen. Nach aktuellen Informationen sollte diese Qualifikation mithilfe von 5 Siegen erfolgen, allerdings habt ihr noch 9 Spiele zur Verfügung. Würde in Punkten bedeuten, dass ihr mindestens 20 Punkte (5×4 Punkte) benötigt, damit die Qualifikation erfolgreich ist.

Wenn ihr es nicht schaffen solltet, 5 von 9 Spielen zu gewinnen, könnt ihr die Play-offs neu starten. Nach aktuellem Stand bedeutet es, dass ihr 7 Versuche habt, Euch für die Finals zu qualifizieren. 7 Versuche in 6 Wochen! Bedeutet im Detail, dass ihr nur einmal in den Play-Offs scheitern dürft, damit ihr alle 6 Finals mitnehmen könnt. 6 Wochen = 6 Finals.

blank

Ihr habt die Qualifikation für die FUT Champions Finals im ersten Versuch nicht geschafft?

Kein Problem! Oder doch? Versuch zwei startet ihr leider nicht mit den Play-Offs direkt, sondern müsst zuerst einen Umweg über die Division Rivals gehen und die nötigen Punkte (1200) sammeln. Habt ihr diese erneut zusammen, seid ihr nochmals direkt für die FUT Champions Playoffs qualifiziert und könnt den zweiten von drei Versuchen starten. Scheitert Versuch zwei und drei, könnt ihr in der jeweiligen Woche leider nicht an den Finals / Weekend League teilnehmen. Mies!

blank

FUT Champions Finals Token nutzen

Ich habe mich qualifiziert! Muss ich den Token für die FUT Champions Finals in der gleichen Woche nutzen? Nein! Ihr könnt diesen Token wie zuletzt bei Draft aufsparen und an dem Wochenende einsetzen, an dem ihr die benötigte Zeit habt.

  • Qualifiziert euch über Division Rivals
  • Gewinnt 5 von 9 Spielen um den Token zu erhalten
  • Den Token könnt ihr aufsparen
  • Der Einstieg in die Finals kann zu jedem Zeitpunkt am Wochenende gewählt werden

Stufe 3: FUT Champions Finals

Die FUT Champions Play-Offs waren für euch keine unüberwindbare Hürde? Dann seid ihr für die FUT Champions Finals qualifiziert und dürft in 20! Spielen eure Klasse auf dem Feld beweisen. Ja genau, in FIFA 22 sind es nur 20 Spiele die zu absolvieren sind und festlegen, welchen Rang und Belohnungen ihr erhalten werdet.

Es wird schwitzig

20 Spiele bedeutet zwar mehr Zeit am Wochenende für andere Aktivitäten, jedoch werden den meisten Spielern diese Spiele grundsätzlich mehr abverlangen. Bedingt durch die vorherigen Play-Offs wird die Klasse der Spieler und die Wichtigkeit der Spiele noch stärker forciert.

Zeiten der Finals / Weekend League

Wie bereits erwähnt könnt ihr den Token jederzeit während den Finals einlösen. Die Finals laufen wie zuletzt von Freitags morgens bis Montags morgens. Eine Deadline für die Anmeldung dieser gibt es in FIFA 22 nicht. Somit könnt ihr theoretisch Sonntags abends den Token nutzen und bis Montag morgens alle 20 offenen Spiele erledigen.

Stufensystem ersetzt Siege

Wie bereits in den Play-Offs wird der Fortschritt in den Finals nicht mehr anhand an Siegen gemessen, sondern durch Punkte. Auch hier kommt das System 4 Punkte pro Sieg und 1 Punkt pro Niederlage zum Einsatz.

FIFA 22 ULTIMATE CHAMPIONS

Der Fortschritt ist beschleunigt dargestellt. Die angezeigten Fortschritte und Bonuswerte entsprechen nicht unbedingt dem endgültigen Produkt. Quelle: ea.com

Gibt es die Ränge noch wie zuvor?

Betrachtet man das Bild oben, sieht es aktuell nicht danach aus, als ob es noch die Bronze, Silber, Gold und Elite Ränge geben wird. Bisher sind nur die Ränge und Level von eins bis sechs zu sehen. Geändert hat sich bei der Verteilung dann allerdings nicht viel, weil es bereits mit Bronze, Silber etc. ebenfalls 5 Ränge gab. Es kam lediglich einer dazu.

  • Neu -> Rang 6
  • Bronze -> Rang 5
  • Silber -> Rang 4
  • Gold -> Rang 3
  • Elite -> Rang 2
  • Top 100/200 -> Rang 1

FUT Champions Finals Rewards

Auf die FUT Champions Finals Rewards müsst ihr ab FIFA 22 nicht mehr auf Donnerstag warten. Wann es diese gibt findet ihr hier: https://www.esport-manager.com/fifa-22-wann-kommen-meine-weekend-league-belohnungen und wie die Belohnungen zukünftig aussehen, findet ihr in einem gesonderten Artikel heraus: https://esport-manager.com/fifa-22-weekend-league-belohnungen-in-der-ubersicht

Quellen:
https://www.youtube.com/watch?v=K6oR4nlIORE
ea.com Deep Dive FIFA Ultimate Team