Fifa 22 bricht auch dieses Jahr wieder viele Rekorde in der Games Welt. Bereits zum eine Woche nach Release hat sich die Fußballsimulation bereits 9,1 Millionen verkauft und es wurden bereits über eine halbe Milliarden Matches ausgetragen. In den deutschen Game-Charts steht Fifa 22 bei PS4, PS5, Xbox Series, Nintendo Switch und Xbox One auf dem ersten Platz.

Mehr Onlinekäufe, weniger Ladenkäufe

Im Vergleich zum letzten Jahr brachen die Verkaufszahlen von Fifa 22 um 35 Prozent ein. Trotzdem ist Fifa 22 Weiterhin eins der erfolgreichsten Spiele des Jahres und die Download- Verkaufszahlen liegen sogar mittlerweile über den Verkäufen aus dem Einzelhandel. Die meisten Retail-Verkäufe haben die Playstation 4 Nutzer mit 41 Prozent, deutlich dahinter mit 27 Prozent die Xbox One Spieler und mit 23 Prozent die Playstation 5 Spieler. Seit letztem Jahr sind die Download Käufe mehr als die physischen Käufe geworden.

Besonders durch den früheren Zugriff, auf das Fußballspiel, bei der Download-Version gab es mehr Anreize das Spiel nicht im Laden, sondern von Zuhause aus auf die Konsole zu laden.

Ob die Verkaufszahlen nächstes Jahr wieder so hoch sein werden bleibt abzuwarten, da die Fifa und EA neue Verträge verhandeln müssen und es auch durchaus sein kann, dass es nächstes Jahr einen anderen Hersteller der Fußballsimulation geben wird.