Ein neuer Spieltag in der PC ProLeague ist zu Ende. Wieder gab es einige spannende Partien, wir haben euch alle Ergebnisse und Spiele zusammengefasst.

Spieltag 10

Raiders vs. Banana Crew

Für die Raiders ging es am 10. Spieltag gegen die Banana Crew. Die erste Chance ließ nicht lange auf sich warten. Die Banana Crew kam in der 7min. das erste Mal gefährlich vor das Tor von den Raiders und konnte direkt durch einen Treffer von „BAC_Silenthawk“ in Führung gehen. Längere Zeit passierte nichts bis kurz vor der Pause. Dann kamen auch die Hausherren gut nach vorne und konnten in der 42min. den Ausgleich erzielen. Mit einem 1:1 ging es dann in die Pause. Nach dem Seitenwechsel hatten vor allem die Raiders die Nase vorne, konnten aber aus Ihren guten Möglichkeiten keine Tore erzielen. Am Ende blieb es beim 1:1 Endstand und beide Teams mussten sich mit einem Punkt zufriedengeben.

Raiders 1:1 Banana Crew

VfB Angry Bears vs. TroubleMakers

Die TroubleMakers waren am 10. Spieltag zu gast bei VfB Angry Bears. Zunächst legten die Gäste gut los und konnten auch Ihren ersten Treffer in der 19min. durch „TM-tHeaXe“ erzielen. Bis zur Pause blieb es bei dem Stand trotz einiger guten Spielzüge. Nach der Pause konnten zunächst die Gäste Ihre Führung ausbauen. In der 50min. traf „eSca35“ zum 0:2. 5min. später erhöhten die Gäste erneut durch „TM-tHeaXe“ auf 0:3. Doch auch die Angry Bears kamen zu Ihren Möglichkeiten. Dennoch dauerte es bis zur 74min., dann konnte das Team auch seinen ersten Treffer erzielen und auf 1:3 durch „VfB-KrAleks“ verkürzen. Trotz weiterer guter Spielzüge und Möglichkeiten blieb es bis zum Ende beim 1:3 für die TroubleMakers.

VfB Angry Bears 1:3 TroubleMakers

Knallgas vs. Schwalbenkings

An Spieltag 10. ging es für das Team Knallgas gegen die Schwalbenkings. Das erste Tor ließ etwas auf sich warten, denn erst in der 27min. konnten die Hausherren Ihren ersten Treffer durch ein Eigentor erzielen. Anschließend passierte nicht viel, größtenteils spielte nur das Team Knallgas. Bis zur Pause blieb es dennoch beim 1:0. In der zweiten Hälfte kamen auch die Schwalbenkings zu Ihren Möglichkeiten ließen diese jedoch liegen. Die Hausherren hingegen nutzten Ihre Chance in der 70min. und erhöhten durch „H2-Broly“ auf 2:0. In der Schlussphase kamen die Hausherren zu weiteren Möglichkeiten und nutzten diese auch in der 85min. aus, um auf 3:0 zu erhöhen.

Knallgas 3:0 Schwalbenkings

ALL4TheGame vs. DeathRowArmy

ALL4TheGame sicherte sich am 10. Spieltag einen knappen Sieg gegen die DeathRowArmy. Den ersten Treffer konnte ALL4TheGame erzielen. In der 36min. bekam das Team Ihre erste Möglichkeit und konnte direkt durch „ALL4TheArCeZ“ das 1:0 erzielen. Bis zur Pause blieben weitere große Chancen aus. Nach dem Seitenwechsel kam mehr von den Gästen. Diese konnten auch kurz nach wieder Anpfiff den Ausgleich erzielen. Den Treffer machte „X-DRA“ in der 50min. Obwohl die Gäste mehr vom Spiel hatte konnte ALL4TheGame in der 65min. mit ihrem zweiten guten Angriff sich die Führung zurückholen. Die Gäste drängten in der Schlussphase auf den Ausgleich, doch nach einer Roten Karte für die DeathRowArmy, in der 77min. wurde dies schwerer. Am Ende musste die DeathRowArmy trotz guter Leistung geschlagen geben, auch durch die gute Chancenverwertung der Hausherren.

ALL4TheGame 2:1 DeathRowArmy

Core Gaming vs. myBad

Ein weiteres knappes Spiel war die Begegnung Core Gaming gegen myBad. Den ersten Treffer in der Partie konnten die Hausherren in der 19min. erzielen. Torschütze war „CG-Tristann”. Kurz vor der Pause konnten dann auch die Gäste Ihren ersten Treffer sichern. In der 40min. machte „BAD-F3naldo“ den 1:1 Ausgleich. Trotz vieler Chancen auf beiden Seiten ging es mit einem Unentschieden in die Kabine. Anschließend kamen beide Teams wieder mit viel offensiv drang aus der Kabine. Die besseren Chancen hatten dabei die Gäste, die häufig an „CG-Avenger“ scheiterten. Trotz vieler Chancen der Gäste kam Core Gaming auch zu seinen Möglichkeiten, ließ diese aber auch scheitern. Kurz vor beginn der Schlussphase konnte Core Gaming sich die erneute Führung sichern. In der 74min. traf „CG-Timson“ zum 2:1 und sorgte bei den Gästen für druck. Die Gäste jedoch schafften es nicht mehr den Ausgleich zu erzielen und mussten am Ende trotz mehreren und besseren Chancen eine Niederlage hinnehmen.

Core Gaming 2:1 myBad

Equality 05 vs. Viktoria Berlin eFootball

Für Equality 05 ging es am 10. Spieltag gegen den Viktoria Berlin. In der ersten Hälfte bekamen beide Teams kaum Möglichkeiten. Vor allem Equality machte das Spiel konnte dies aber nicht in Tore umsetzen. Mit einem 0:0 ging es somit auch in die Halbzeitpause. Nach dem Wechsel kam Equality besser rein und konnte sich in der 59min. mit dem ersten Treffer belohnen. „EQ-BeunHaas“ war der Torschütze. In der Schlussphase versuchten es die Gäste, doch Equality nutze dies aus und erhöhte in der 84min. erneut durch „EQ-BeunHaas“ auf 2:0. Equality sicherte sich am Ende ein Sieg gegen Viktoria Berlin, die kaum Aktionen nach vorne fanden.

Equality 05 2:0 Viktoria Berlin eFootball

NYCE vs. Kreisliga FC

AM 10. Spieltag traf NYCE auf den Kreisliga FC. Die Gäste kamen früh zu einer Möglichkeit, doch nach einem Foul im 16er bekamen Sie in der 18min. einen Elfmeter. Diesen trat „KFC-Raziel010“ der den Ball sicher im Tor unterbringen konnte. Trotz des frühen Gegentores bekamen die Hausherren immer wieder gute Chancen, doch nur wenige fanden den Weg auf das Tor. Mit einem 0:1 ging es dann in die Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel spielte NYCE weiter und drängte auf den Ausgleich. In der 63min. konnte dann NYCE seinen Treffer erzielen. Torschütze war „NYCE-nrgze“. Am Ende blieb es beim 1:1.

NYCE 1:1 Kreisliga FC

DIVISION vs. Back 2 Roots

Leider haben wir zu diesem Spiel keinen Spielbericht, daher können wir euch Hier keine Zusammenfassung liefern.

DIVISION 3:3 Back 2 Roots

Spieltag 11

myBad vs. VfB Angry Bears

Am 11. Spieltag konnte sich der VfB Angry Bears deutlich gegen das Team myBad durchsetzen. Die Gäste konnten sich in der 22min. mit dem ersten Treffer belohnen und gingen durch ein Tor von „VfB-MaG_Juve29“ in Führung. Bis zur Pause blieb es beim 0:1 für die VfB Angry Bears. Nach dem Seitenwechsel konnten die Hausherren den Ausgleich erzielen. In der 60min. machte „BAD-ch3at3r” das 1:1. Doch die Gäste nutzen auch Ihre Chancen in der zweiten Hälfte und konnten in der 68min. sich die erneute Führung sichern. Beide Teams kamen zu guten Möglichkeiten, doch die Gäste nutzen Ihre Chancen besser und konnten in der 75min. die Führung erhöhen. In der Schlussphase sicherte sich „VfB-MaG_Juve29“ noch sein Dreierpack. In der 80min. machte er das 1:4, damit sicherte dich die Angry Bears einen sicheren Sieg. Obwohl myBad auch gute Chancen hatten, nutzen Sie diese nicht aus und mussten am Ende eine Niederlage hinnehmen.

myBad 1:4 VfB Angry Bears

Back 2 Roots vs. Core Gaming

Für Back 2 Roots ging es am 11. Spieltag gegen Core Gaming. In einem nicht sehr offensiv geprägten Spiel trennten sich beide Teams am Ende mit einer Punkteteilung. Core Gaming konnte vor der Pause seinen ersten Treffer sichern. In der 43min. traf „CG-Wirbel“ nach vorarbeit von „CG-HayvanJr“. Wann das Heimteam sein Tor erzielt hat, wurde leider von dem Team nicht eingetragen. Torschütze war aber „B2R_Mitch“. Beide Teams kamen zu wenigen am Ende kamen ganze 3 Torschüsse zustande. Am Ende geht die Punkteteilung, nach einer schwachen Partie für beide Teams in Ordnung.

Back 2 Roots 1:1 Core Gaming

Knallgas vs. Raiders

In einem knappen Spiel am 11. Spieltag konnte sich das Team Knallgas einen Sieg gegen die Raiders sichern. Denn ersten Treffer machten aber die Gäste in der 8min. durch „RS-GVatzip“. Die Hausherren fanden aber schnell eine Antwort und konnten in der 19min. den Ausgleich durch „H2-Broly“ sichern. Kurz darauf konnten die Hausherren sogar nochmals nachlegen und drehten die Partie in der 24min. mit dem 2:1. Trotz einiger weiteren Chancen auf beiden Seiten blieb es bis zum Ende beim 2:1 für Knallgas.

Knallgas 2:1 Raiders

Viktoria Berlin eFootball vs. NYCE

Im zweiten Spiel traf Viktoria Berlin auf NYCE. Wie schon im ersten Spiel kam Viktoria nicht gut in die Partie und musste in der 33min. den ersten Gegentreffer hinnehmen. Torschütze war „NYCE-Paddy“. Die meisten guten Chancen blieben auf Seiten der Gäste, dennoch schafften Sie es nicht trotz guter Chancen die Führung auszubauen. Am Ende reichte Ihnen aber das eine Tor, auch weil Viktoria Berlin nicht viel Gegensetzen konnte.

Viktoria Berlin eFootball 0:1 NYCE

DeathRowArmy vs. Banana Crew

Die DeathRowArmy konnte sich im zweiten Spiel einen souveränen Sieg gegen Banana Crew sichern. In der 4min. konnten die Gastgeber schon das erste Mal jubeln, nach einem Treffer von „Nguyen-DRA“. Vor allem zu Beginn spielten nur die Hausherren und konnten in der 17min. Ihre Führung auf 2:0 ausbauen. Erneut dauerte es nicht lange bis die Gastgeber erneut vor dem Tor von Banana Crew auftauchten. Erneut nutze die DeathRowArmy seine Chance aus und erhöhte auf 3:0 in der 28min. Vor der Pause sollte es aber noch dicker für die Gäste werden. Zunächst konnten die Hausherren in der 34min. auf 4:0 erhöhen und in der 45min. legte das Team nochmals mit dem 5:0 nach. In der zweiten Hälfte konnten die Gäste mit Ihrer ersten Möglichkeit das 5:1 erzielen. Dies blieb jedoch das Einzige was die Gäste an diesem Abend entgegensetzen konnten. Am Ende musste die Banana Crew eine deutliche Niederlage hinnehmen.

DeathRowArmy 5:1 Banana Crew

Kreisliga FC vs. DIVISION

Der Kreisliga FC traf am 11. Spieltag auf DIVISION. Leider haben wir hier keine angaben der Gäste wann Ihre Tore gefallen sind. Der Kreisliga FC jedoch konnte seinen Treffer recht früh erzielen. In der 19min. traf „DerKaboom“. Trotz besserer Chancen für die Hausherren, mussten Sie am Ende eine knappe Niederlage hinnehmen. Dies lag auch an der guten Chancenverwertung der Gäste. Aus zwei Torschüssen erzielte DIVISION zwei Tore.

Kreisliga FC 1:2 DIVISION

Schwalbenkings vs. Equality 05

In einem sehr Eindeutigen Spiel trafen die Schwalbenkings auf Equality 05. Den ersten Treffer sicherten sich die Gäste in der 8min. durch „EQ-BeunHaas“. Kurz darauf konnten die Gäste erneut einen Treffer erzielen. In der 19min. traf „EQ-BeunHaas“ erneut zum 0:2. Keine 10min. später jubelten die Gäste erneut, denn Sie erhöhten auf 0:3. Bis zur Pause blieb es beim 0:3, die besseren Chancen blieben dabei auf Seiten der Gäste. Nach der Pause kamen auch die Hausherren ab und an vor das Tor von Equality konnten aber keine Chance verwerten. Die Gäste wiederrum nutzen Ihre Chancen aus. In der Schlussphase erhöhten die Gäste erneut durch einen Treffer von „EQ-BeunHaas“ auf 0:4. Den Endgültigen Gnadenstoß erzielte dann Equality in der 88min. durch „EQ-JonnyEsbeck“. Equality sicherte sich somit am Ende einen deutlichen Sieg, obwohl die Schwalbenkings einige gute Möglichkeiten liegen, ließen zum Verkürzen.

Schwalbenkings 0:5 Equality 05

TroubleMakers vs. ALL4TheGame

Am 11. Spieltag ging es für das Team TroubleMakers gegen das Team ALL4TheGame. Von Beginn an ließen die Gäste die TroubleMakers kaum nach vorne kommen und standen hinter kompakt. ALL4TheGame hingegen spielte seine Angriffe konzentriert aus und dies mit Erfolg. In der 26min. konnte sich das Gästeteam mit dem 0:1 durch „ALL4TheArCeZ“ sichern. Es spielte weiter nur das Team ALL4TheGame nach vorne und konnte sich auch in den 90min. gute Chancen erarbeiten die Führung auszubauen. Viele dieser Möglichkeiten konnte aber TroubleMakers Torhüter „TM-Luckysan“ verhindern und hielt sein Team im Spiel. Trotz der guten Leistung des Torhüters schafften es die TroubleMakers nicht nach vorne und mussten sich am Ende mit einer knappen Niederlage geschlagen geben.

TroubleMakers 0:1 ALL4TheGame

Spieltag 12

VfB Angry Bears vs. Back 2 Roots

In einem knappen Spiel konnte sich VfB Angry Bears am 12. Spieltag einen Sieg gegen Back 2 Roots sichern. In einer Umkämpften Partie konnten zunächst die Hausherren den ersten Treffer erzielen. In der 24min. machte „VfB-Klaqz“ das 1:0. Anschließend kamen beide Teams zu Ihren Chancen, doch es ging mit einem 1:0 in die Pause. Danach legten die Gäste etwas drauf und belohnten sich in der 60min. mit dem Ausgleichtreffer. Dieses Unentschieden blieb aber nur von kurzer Dauer. Denn die Hausherren legten nach und holten sich in der 67min. die erneute Führung zurück. In der Schlussphase versuchten es die Gäste nochmals mit viel Druck nach vorne, konnten aber den erneuten Ausgleich nicht erzielen. Am Ende sicherte sich der VfB Angry Bears einen knappen Sieg und zieht mit dem Sieg an Back 2 Roots vorbei.

VfB Angry Bears 2:1 Back 2 Roots

DIVISION vs. Viktoria Berlin eFootball

Am 12. Spieltag empfing DIVISION den Viktoria Berlin. In der ersten Hälfte kam es zu keinem Treffer, dennoch hatten beide Teams ein gutes Spiel nach vorne, konnten aber häufig die Entscheidenden Pässe nicht an den Mann bringen. In der zweiten Hälfte konnten die Gäste dann den ersten Treffer in der Partie erzielen. „ViB_PatoJr“ traf für die Gäste in der 69min. Doch DIVISION fand darauf eine schnelle Antwort und konnte in der 73min. durch „49V_Pinky“ ausgleichen. In der Schlussphase wurde die Partie nochmals spannend, da beide Teams einen Sieg mitnehmen wollten. Am Ende hatte aber Viktoria das bessere Ende für sich. In der 85min. konnte nämlich „ViB_Chaos“ das 1:2 erzielen und sicherte dadurch am Ende seinem Team den Sieg.

DIVISION 1:2 Viktoria Berlin eFootball

NYCE vs. Schwalbenkings

NYCE traf am 12. Spieltag auf das Team Schwalbenkings. Die Partie ging direkt gut los für die Gäste. Schon in der 3min. zappelte der Ball im Netz, nach dem Treffer von „SK-Zimmi2691“. In der 33min. konnten die Gäste durch einen erneuten Treffer von „SK-Zimmi2691“ auf 0:2 erhöhen. Nach der Pause kam dann auch die Gäste zu Ihren Chancen und konnten in der 53min. den Ausgleich erzielen. Kurze Zeit später schafften es die Hausherren sogar den Ausgleich zu erzielen. Doch auch die Gäste spielten weiter und bekamen dann in der 75min. einen Elfmeter. Diesen konnte „SK-Rubinho“ verwandeln und sein Team erneut in Führung bringen. Bis zum Schlusspfiff blieb es beim 2:3. Die Schwalbenkings sicherten sich am Ende einen verdienten Sieg.

NYCE 2:3 Schwalbenkings

Core Gaming vs. Kreisliga FC

Core Gaming sicherte sich am 12. Spieltag einen sicheren Sieg gegen Kreisliga FC. Dennoch dauerte es etwas, bis Core Gaming gefährlich vor das Tor von Kreisliga FC kam. Erst in der 36min. schafften Sie es gut vor das Tor, doch durch ein Foul gab es Elfmeter. Diesen konnte „CG-HayvanJr“ nutzen und das 1:0 erzielen. Vor der Pause erhöhten die Gäste nochmals das Tempo. Mit Erfolg den vor dem Pausenpfiff erzielte das Team das 2:0. Nach der Pause blieb es erstmal etwas ruhiger. Erst in der Schlussphase konnten dann die Hausherren durch „CG-Dex84“ die Führung weiter ausbauen. Vor Schluss setzte „CG-Timson“ nochmals einen weiteren Treffer nach. Am Ende sicherte sich Core Gaming in einem sehr eiseitigen Spiel einen sicheren Sieg.

Core Gaming 4:0 Kreisliga FC

ALL4TheGame vs. myBad

Am 12. Spieltag konnte sich ALL4TheGame in einem spannenden Spiel einen Sieg gegen myBad sichern. Beide Teams kamen zu Beginn gut in die Partie, große Chancen blieben jedoch Mangelware. In der zweiten Hälfte änderte sich das ganze aber. ALL4TheGame konnte dabei seine Möglichkeiten in der 58min. auch in ein Tor umwandeln und ging mit 1:0 in Führung. myBad blieb weiter dran und drängte auf den Ausgleich. Dies führte aber zu Konter Möglichkeiten für die Hausherren. In der 90min. foulte nochmals myBad, ALL4TheGame im eigenen 16er. Den anschließenden Elfmeter trat „ALL4TheArCeZ“ und verwandelte diesen auch sicher. ALL4TheGame bleibt durch diesen Sieg weiter oben an Tabellenplatz 1 dran, das Team myBad bleibt nach der Niederlage weiter im Mittelfeld.

ALL4TheGame 2:0 myBad

Raiders vs. DeathRowArmy

Die DeathRowArmy gewinnt gegen die Raiders knapp, trotz vieler Chancen. Am 12. Spieltag empfing das Heimteam Raiders die DeathRowArmy. Früh in der Partie nahmen die Gäste die Partie an sich, konnten aber aus Ihren guten Spielzügen keinen Treffer erzielen. Dies lag auch an Torhüter „RS-RyuDan7“ der sein Team lange im Spiel hielt. Trotz Überlegenheit der Gäste dauerte es bis zur 71min. mit dem ersten Erflog. „Makaveli-DRA“ erlöste sein Team von dem Chancenwucher. Die Hausherren hatten in den ganzen 90min. nicht viel dagegen zu setzen und hatten Glück das es nur ein 0:1 Erfolg für die DeathRowArmy war.

Raiders 0:1 DeathRowArmy

Equality 05 vs. Knallgas

Im Spitzenspiel traf Equality 05 auf das Team Knallgas. Das Spiel wurde von beiden Teams sicher angegangen. Beide standen hinten sicher und ließen nicht viele Angriffe des Gegnerischen Team zu. Trotz weniger guter Chancen schaffte es Equality in der 77min. den ersten Treffer zu erzielen. Torschütze war „EQ-BeunHaas“ nach Vorarbeit von „EQ-Camavingi“. Bis zum Schlusspfiff blieb es bei dem knappen 1:0 im Topspiel. EQ konnte sich am Ende durch glücklichen Treffer den Sieg sichern und zieht damit an Knallgas in der Tabelle vorbei.

Equality 05 1:0 Knallgas

Banana Crew vs. TroubleMakers

Auch ein Torreiches Spiel gab es am 12. Spieltag. In der Partie Banana Crew gegen die TroubleMakers kam es zu einem 9 Tore Kracher. Die Gäste konnten früh Ihren ersten Treffer sichern. In der 4min. traf „HolyMcReal“ zum 0:1. Die Gäste machten weiter und konnten die Führung in der 18min. ausbauen. Doch auch die Banana Crew kam nach vorne und konnte aus dem nichts heraus auf 1:2 verkürzen. Dennoch machten größtenteils die Gäste das Spiel. In der 34min. holten sich die Gäste dann die zwei Tore Führung zurück. Mit einem 1:3 ging es dann auch in die Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel erzielte die Banana Crew den ersten Treffer und konnte in der 53min. erneut verkürzen. Dann in der 57min. machten die Hausherren sogar den Ausgleich. Die Gäste spielten aber weiter Ihr Spiel runter und nutzen Ihre Torchancen aus. Zunächst konnte „eSca35“ in der 64min seinem Team die erneute Führung zurückholen. Anschließend erhöhte „HolyMcReal“ 2min. später auf 3:5. Denn letzten Treffer konnte „PrinzMuhKuhJR“ in der 68min. machen. Am Ende sicherten sich die TroubleMakers einen sicheren Sieg.

Banana Crew 3:6 TroubleMakers

Tabelle