Spieltag 27:

Ein neuer Spitzenreiter in der PC-ProLeague – aber womöglich nur vorübergehend. Wie die Partien des 27. und 28. Spieltags abliefen, könnt ihr nun nachlesen:

myBad vs ALL4TheGame

Der Favorit setzte sich am Ende deutlich mit 4:0 durch. Bereits zur Halbzeit war die Partie mehr oder weniger entschieden, als das Endergebnis bereits auf der Anzeigetafel blinkte. Doch wie so oft bei einem Spektakel in Halbzeit eins: Die zweite Hälfte wurde erheblich ruhiger und so blieb es beim 4:0. myBad muss damit weiterhin um den Klassenerhalt bangen, während ALL4TheGame vorgelegt hat und Equality 05 nun unter Zugzwang steht.

myBad 0:4 ALL4TheGame

DeathRowArmy vs Raiders

Die Raiders konnten gegen den Tabellenfünften nicht für den erhofften Befreiungsschlag sorgen. Knapp aber durchaus verdient unterlag man DeathRowArmy, auch weil es kaum gelang eigene Chancen heraufzubeschwören. Für das Tor des Tages zeichnete sich Makaveli-DRA zuständig und besorgte somit die volle Punktausbeute für sein Team.

DeathRowArmy 1:0 Raiders

Back 2 Roots vs VfB Angry Bears

Das Duell der Tabellennachbarn endete erwartbar. Schiedlich-friedlich trennte man sich 0:0. Während Back 2 Roots noch einen Punkt vor den VfB Angry Bears auf dem siebten Tabellenplatz rangiert, haben beide Teams jedoch auf den Europa League Plätzen liegend genug Vorsprung (14 Punkte) vor NYCE.

Back 2 Roots 0:0 VfB Angry Bears

Kreisliga FC vs Core Gaming

BAC_Silenthawk war der Man oft he Match für die Banana Crew. Seine Tore in der 57. Minute und als Schlusspunkt in der 90. Minute sicherten seiner Mannschaft drei wichtige Punkte im Abstiegskampf. Durch den Sieg rückte die Banana Crew nun mehr auf drei Punkte an die Raider ran, die derzeit den ersten Nichtabstiegsplatz belegen.

Kreisliga FC 0:7 Core Gaming

Schwalbenkings vs NYCE

Das nächste Duell zweier Tabellennachbarn. Und erneut sollte ein Unentschieden am Ende zu Buche stehen. Schwalbenkings und NYCE trennten sich nach Treffern von SK-Zimmi2691 und NYC-MaG_Juve29 mit 1:1 und verpassten es somit, sich etwas aus dem Abstiegssumpf hinauszuziehen.

Schwalbenkings 1:1 NYCE

Viktoria Berlin eFootball vs DIVISION

Der Tabellensechste machte mit dem Tabellenvorletzten kurzen Prozess und siegte in einem einseitigen Spiel mit 5:0. Vor der Halbzeit zwei Treffer, nach der Halbzeit wurden drei weitere nachgelegt und die Weichen wurden somit auf Sieg gestellt. Dabei waren die Hauptstädter in sämtlichen relevanten Statistikbereichen überlegen und somit war der Sieg über jeden Zweifel erhaben.

Viktoria Berlin eFootball 5:0 DIVISION

Nicht absolvierte Partien:

TroubleMakers vs Banacrew (Rückzug TroubleMakers)

Knallgas vs Equality 05 (Technische Probleme)

Spieltag 28:

NYCE vs Knallgas

Mit 2:1 siegte Knallgas bei NYCE. Der Anschlusstreffer von MaG_Juve29 nach 2:0-Führung für Knallgas kam zu spät. Zuvor hatten H2-Azevedo und H2-SteveDavis den Vorsprung herausgeschossen. Knallgas hat bei einem Spiel weniger nun vier Punkte Vorsprung vor DeathRowArmy und hat seine Rolle im Spitzenquartett weiter manifestiert.

NYCE 1:2 Knallgas

VfB Angry Bears vs Kreisliga FC

Deutlich machten es die Angry Bears im Duell mit dem Kreisliga FC. Gegen den Tabellenletzten endete die Partie mit 7:0 für die Gastgeber. Während sich der Kreisliga FC in Halbzeit eins noch tapfer schlug und lediglich mit zwei Toren Rückstand in die Kabine ging, brach man im zweiten Durchgang zusammen und musste sich letztendlich verdient mit sieben Toren Differenz geschlagen geben.

VfB Angry Bears 7:0 Kreisliga FC

Banana Crew vs myBad

myBad konnte einen 0:1 Rückstand noch vor der Pause in ein 2:1 zu eigenen Gunsten drehen. Spieler des Spiels auf Seiten von myBad war BAD-SpOiLt86_TTV mit dem Ausgleich und dem Assist zur Führung. Anschließend schnürte er noch den Doppelpack und besorgte mit dem Treffer zum 3:1 die Vorentscheidung für sein Team.

Banana Crew 1:3 myBad

DIVISION vs Schwalbenkings

Auch der Tabellenvorletzte musste sich im Duell mit einer Mittelfeldmannschaft geschlagen geben – und das sogar noch ein wenig deutlicher als der Tabellenletzte. Mit 0:8 kam DIVISION unter die Räder. Bereits beim Halbzeitstand von 0:6 war die Sache klar, in Durchgang zwei ließen es die Schwalbenkings dann ein wenig ruhiger angehen und legten noch zwei weitere Treffer nach, um das Ergebnis in die Höhe zu schrauben.

DIVISION 0:8 Schwalbenkings

ALL4TheGame vs Back 2 Roots

Durch das 3:1 gegen den Tabellensiebten Back 2 Roots sicherte sich ALL4TheGame vorrübergehend die Tabellenspitze. Mit 65 Punkten liegt man einen Punkt vor Equality 05, diese haben jedoch noch zwei Spiele ausstehend, weshalb die Tabelle an dieser Stelle ein wenig trügerisch daherkommt. Nichtsdestotrotz erfüllte ALL4TheGame die Aufgabe letzten Endes souverän und ließ sich auch vom Anschlusstreffer durch Back 2 Roots nicht verunsichern, sondern legte das 3:1 zügig nach.

ALL4TheGame 3:1 Back 2 Roots

Core Gaming vs Viktoria Berlin eFootball

Mit einem 4:0-Sieg festigte Core Gaming den dritten Tabellenplatz. Mit dem insgesamt verdienten Sieg bleibt man am Top-Duo ALL4TheGame und Equality 05 dran, muss aber auf Patzer der Konkurrenz in den letzten zwei, respektive vier Spielen hoffen. CG-CalvinJr mit einem Doppelpack und CG-HayvvanJr sowie CG-Tristann erzielten die Treffer und sorgten somit für die drei Punkte.

Core Gaming 4:0 Viktoria Berlin eFootball

Nicht absolvierte Partien:

DeathRowArmy vs TroubleMakers (Rückzug TroubleMakers)

Raiders vs Equality 05 (Technische Probleme)

Die aktuelle Tabelle nach dem 26. Spieltag: