Ein weiterer Spieltag in der ProLeague Championship ist am Ende. Alle Spiele haben wir euch nochmals zusammengefasst. Ebenso haben wir einige Spiele auch per Video zusammengefasst, diese könnt Ihr euch Hier nochmals angucken.

Spieltag 11

SV 09 Arnstadt eSport vs. TSV München von 1860 e.V.

Am 11. Spieltag empfing der SV 09 Arnstadt (18.) das Team TSV München (19.). Denn ersten Treffer erzielte „EFN089“ für die Gäste in der 18min. In der 60min. legte „EFN089“ mit seinem zweiten Treffer nach. Kurz vor Ende der Partie endschied „Zecadinho“ mit dem dritten Treffer die Partie für denn TSV und sicherte seinem Team am Ende einen knappen Sieg. Die Heimmannschaft hat leider noch nicht Ihre Tore eingetragen, daher haben wir leider nur die Tore von TSV.

SV 09 Arnstadt eSport 2:3 TSV München von 1860 e.V.

Viktoria Berlin eFootball vs. 1. SC Feucht eSports

In der Partie zwischen Viktoria Berlin und SC Feucht kam es zu einem knappen Sieg für die Gäste. Die erste Möglichkeit bekamen die Gäste in der 15min. Nach einem Fehler vom Verteidiger kam „DerVogel_19x“ zum Ballgewinn im Gegnerischen 16er konnte den Ball aber nicht am Torhüter vorbeibringen. In der 33min. kam erneut der SC Feucht nach einer Ecke zu einer guten Chance, diese konnte aber Viktoria Berlin kurz vor der Linie noch klären. Weiter spielten nur die Gäste, die in der 45min. dann auch Ihren ersten Treffer durch „DerVogel_19x“ erzielen konnten. Nach der Pause kamen weiter nur die Gäste zu guten Chancen. In der 55min. stand erneut „DerVogel_19x“ im Blickpunkt. Dieser setzte sich gut gegen zwei Verteidiger durch, traf aber mit seinem Abschluss nur denn Pfosten. Auch in der 60min. scheiterte „DerVogel_19x“ erneut am Aluminium. In der 62min. kam dann auch mal Viktoria Berlin. Diese vergaben aber Ihre 100% Möglichkeit. Zum Schluss kam Viktoria Berlin immer häufiger zu guten Möglichkeiten, konnte diese aber bis zum Schlusspfiff nicht nutzen und somit blieb es am Ende bei einem knappen 0:1 Erfolg für SC Feucht.

Viktoria Berlin eFootball 0:1 1.SC Feucht eSports

Rot Weiss Ahlen eSports vs. SC Hessen Dreieich eSoccer

Dieses Spiel wurde von der Ligaleitung gewertet.

Rot Weiss Ahlen eSports 2:0 SC Hessen Dreieich eSoccer

Berliner AK 07 e-Sports vs. FC Galaxy Steinfurt 2013 e.V.

Das Spiel wurde gewertet, da ein Team vom Wettbewerb ausgeschieden ist.

Berliner AK 07 e-Sports 0:2 FC Galaxy Steinfurt 2013 e.V.

SC Edermünde eSports vs. Rahlstedter SC e-Football

Im Spiel zwischen SC Edermünde und Rahlstedter SC legten zunächst die Hausherren gut los. In der 23min. konnte dann „SCE_Calinho_16“ das 1:0 erzielen, nachdem man sich im 16er gute durchkombiniert hat. Die Gäste konnten jedoch kurz vor der Pause mit Ihrem ersten Angriff denn Ausgleich erzielen. Nach einer schönen herreingabe von „DagiX“ stand „SkibberFCM“ in der Mitte und konnte sich im Kopfballduell gegen zwei Verteidiger durchsetzen. Im weiteren Spielverlauf schafften es zwar beide Teams für viel Druck nach vorne zu sorgen, doch immer wieder bekamen beide Teams einen Fuß davor und schafften es so nicht gefährlich vor das Tor zu kommen. Am Ende blieb es somit beim 1:1 Endstand, indem beide Teams viel nach vorne investierten aber kaum bis zum Tor durchkamen.

SC Edermünde eSports 1:1 Rahlstedter SC e-Football

FC Rot-Weiß Erfurt eSports vs. Stuttgarter Kickers E-Sports

In der Begegnung RW Erfurt gegen Stuttgarter Kickers kamen vor allem die Hausherren immer wieder zu guten Chancen. Die erste Möglichkeit hatte RW Erfurt in der 25min. doch Keeper „zM4RCEL92-„ konnte diese halten. Einige Minuten später wurde er wieder gefordert, konnte aber erneut die Null halten. Nach der Pause blieb es dann lange Zeit ruhig, bis zur 83min. da kam erneut RW Erfurt vor das Tor der Kickers, doch erneut war der Torhüter zur Stelle. Die anschließende Ecke wurde dann gefährlich reingebracht und landete über ein paar Umwege bei „Mx_Basti22x“ dieser vernaschte die Abwehrmit einem schönen Trick und schob den Ball in die kurze Ecke zum 1:0 ein. Kurz vor Ende kamen dann auch die Stuttgarter Kickers zu Ihrer ersten guten Möglichkeit, doch aus spitzem Winkel war diese eher schwer im Tor unterzubringen. Bis zum Schluss blieben es dann bei dem knappen 1:0 Erflog für RW Erfurt.

FC Rot-Weiß Erfurt eSports 1:0 Stuttgarter Kickers E-Sports

VfB Auerbach eSports vs. eFSV Stadeln 1958

Das Spiel wurde von der Ligaleitung gewertet.

VfB Auerbach eSports 0:2 eFSV Stadeln 1958

B04eSports vs. FC St. Pauli eFootball

Im Spiel zwischen B04 und FC St. Pauli kam zunächst FC St. Pauli zu der ersten Möglichkeit. Nach einem Ballgewinn im Aufbau von Leverkusen spielte St. Pauli schnell, konnte diese Möglichkeit aber nicht nutzen. In der 36min. konnte dann B04 das erste Mal nach vorne kommen. Über die linke Seite setzte sich B04 gut durch und konnte den Ball zurück auf „RTE_ElOutlaw66“ legen, der den Ball ins kurze Eck einschieben konnte. In der 42min. konnte dann St. Pauli erneut im Aufbau von Leverkusen den Ball erobern und nutze diese Möglichkeit direkt aus zum 1:1 Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel kam dann der FC St. Pauli wieder zu einer Möglichkeit. „LIZZ_18-„ setzte sich gut nach einem Pass von „Ersguterpole_“ gegen drei Verteidiger durch und schob den Ball zum 1:2 ein. Am Ende blieb es beim knappen 1:2 Erfolg für FC St. Pauli.

B04eSports 1:2 FC St. Pauli eFootball

SC Verl eFootball vs. Alemannia Aachen eSports

Am 11. Spieltag sichert sich der SC Verl einen Haushohen Sieg gegen Alemannia Aachen. Denn ersten Treffer machten die Hausherren schon in der 4min. durch „Reyy_9x“. In der 16min. baute dann der SC Verl die Führung nach einem Elfmeter auf 2:0 aus. Erneut dauerte es nicht lange und der SC Verl erzielte erneut einen Treffer durch „Dreschke_25x“. „Ginalucatelli“ baute dann die Führung für den Sc Verl weiter aus auf 4:0 in der 27min. Vor der Pause legte der SC Verl weiter mit der offensive nach und erzielte in Minute 36. Treffer 5 und in Minute 38. Treffer 6. Nach der Pause ging es weiter mit der Offensive von Verl. „Reyy_9x“ traf in der 51min. zum 7:0. Anschließend traf „Dreschke_25x“ in der 60min. auch zum dritten Mal und sorgte für das 8:0. Ein weiterer Treffer ging auch noch auf das Konto von „Reyy_9x“ der in der 67min. auf 9:0 erhöhte. Den letzten Treffer erzielte dann „AF_Southside25x“ in der 81min. Am Ende sichert sich der SC Verl einen deutlichen Sieg gegen Alemannia Aachen, die in diesem Spiel keine Chance sahen und eine deutliche Niederlage gegen SC Verl hinnehmen mussten.

SC Verl eFootball 10:0 Alemannia Aachen eSports

SC Paderborn 07 eSports vs. Greifswalder FC eSports

In der Begegnung SC Paderborn gegen Greifswalder FC kamen die Hausherren zu der ersten Möglichkeit. In der 10min. konnte der SC Paderborn nach einem schnellen Umschaltspiel schnell vor das Tor von Greifswalder FC kommen, doch der Abschluss blieb dabei ungefährlich. Die nächste Chance hatte erneut der SC Paderborn. Nach einem langen Ball kam Greifswalder Torhüter zunächst raus und konnte den Ball vor dem Stürmer klären. Jedoch landete dieser Ball direkt vor denn Füßen von „Fabinho_I10I“ der denn Ball aus über 16 Metern ins leere Tor schoss. In der 40min. baute dann der SC Paderborn die Führung aus. Zunächst blieb der Sc Paderborn an der Verteidigung von Greifswald hängen setzte aber nach und „Niklas_66_G“ erzielte das 2:0 für Paderborn. Immer wieder kam der SC Paderborn zu schnellen Ballgewinnen und schaltete schnell um. So auch in der 74min. erneut war es dann „Fabinho_I10I“ der am Ende den Ball im Tor unterbringen konnte. Bis zum Abpfiff blieb es beim 3:0 Erfolg für Paderborn, die dem Greifswalder FC nicht nach vorne kommen ließen.

Spieltag 12

Rahlstedter SC e-Football vs. FC Rot-Weiß Erfurt eSports

Am 12. Spieltag ging es für den Rahlstedter Sc gegen RW Erfurt. Die erste Möglichkeit auf einen Treffer hatten die Gäste kurz nach Spielbeginn. Doch der Ball ging knapp am Tor vorbei. In der 37min. konnten dann die Gäste Ihren ersten Treffer erzielen. Nach einem schönen Passspiel vor dem Gegnerischen 16er konnte „Mx_Sandzukic“ das 0:1 erzielen. In der zweiten Hälfte kam dann auch der Rahlstedter SC zu seinem ersten Treffer. Nach einem guten Ballgewinn am Gegnerischen 16er machten die Rahlstedter zwei-drei schnelle Pässe und „DagiX“ schoss den Ball anschließend ins kurze Eck. Doch Erfurt blieb weiter dran und konnte sich in der 69min. die erneute Führung zurückholen. Anschließend konnte Erfurt die Führung in der 78min. auf 1:3 ausbauen. Nach einer guten Flanke kam der eingelaufene „Mx_Davidpg777“ und köpfte den Ball zum 1:3 ein. In der Nachspielzeit erhöhte dann noch „NEuBi___“ auf 1:4. RW Erfurt sichert sich am Ende einen doch sicheren Sieg gegen den Rahlstedter SC.

Rahlstedter SC e-Football 1:4 FC Rot-Weiß Erfurt eSports

FC Galaxy Steinfurt 2013 e.V. vs. SC Verl eFootball

Der SC Verl sichert sich auch im zweiten Spiel einen sicheren Sieg. Das erste Tor erzielte der SC Verl in der 5min. durch „Gianlucatelli“. Nur Minuten später baute der SC Verl die Führung auf 0:2 aus. Beide Teams kamen zu vielen Chancen dennoch vielen nur Tore auf Seiten der Gäste. Diese konnten sich auch einen weiteren Treffer in der 35min. sichern. Nach der Pause ging es auf beiden Seiten offensiv weiter. Viele Chancen auf beiden Seiten, doch vorerst wartete man auf einen weiteren Treffer. Der SC Verl konnte dann in der 70min. auf 0:4 erhöhen. Bei diesem Ergebnis blieb es dann auch. Galaxy Steinfurt unterliegt am Ende dem SC Verl deutlich trotz vieler Chancen.

FC Galaxy Steinfurt 2013 e.V. 0:4 SC Verl eFootball

eFSV Stadeln 1958 vs. B04eSports

In der Begegnung FSV Stadeln gegen B04 kamen die Gäste zu der ersten Chance. Nach einem Einwurf von B04 kam der in die Mitte. Zunächst konnte der Keeper halten doch im Nachsetzen erzielte „Gemix_BuFu“ das 0:1. In der 9min. konnte dann der FSV Stadeln nach einer schönen Eckballvariante den 1:1 Ausgleich erzielen. Anschließend kam der FSV Stadeln in der 14min. zu der nächsten Möglichkeit. Diese nutzen die Hausherren aus und erhöhten auf 2:1. Doch auch B04 machte weiter und konnte in der zweiten Hälfte in der 75min. nach einem Stellungsfehler von Stadelns Torwart wieder ausgleichen. Die Gäste machten weiter und erzielten kurz nach dem Ausgleich das 2:3 durch „NBubblez_22x“. Lange Zeit sah es nach einem knappen Sieg für B04 aus, doch Stadeln kam in der 92min. nochmals nach vorne und konnte nach einem kleinen Getümmel im 5er den Ausgleich zum 3:3 erzielen. Somit rettet der FSV Stadeln sich am Ende noch einen Punkt im Spiel gegen B04.

eFSV Stadeln 1958 3:3 B04eSports

Stuttgarter Kickers E-Sports vs. VfB Auerbach eSports

Das Spiel wurde von der Ligaleitung gewertet!

Stuttgarter Kickers E-Sports 2:0 VfB Auerbach eSports

FC St. Pauli eFootball vs. Viktoria Berlin eFootball

Im Spitzenspiel am 12. Spieltag empfing der FC St. Pauli das Team Viktoria Berlin. Leider haben wir hier nur die Tore von St. Pauli. In der 38min. konnte St. Pauli durch „LIZZ_18-„ den ersten Treffer erzielen. Nach der Pause erzielte dann der FC St. Pauli das zweite Tor durch „Ersguterpole_“ in der 59min. Den letzten Treffer erzielte dann der FC St. Pauli in der 71min. durch „Baran21_35“. Obwohl Viktoria Berlin zwei der drei Torschüsse im Tor unterbringen konnte, sichert sich der FC St. Pauli am Ende einen knappen Sieg und zieht damit auf Platz 3 in der Tabelle.

FC St. Pauli eFootball 3:2 Viktoria Berlin eFootball

Alemannia Aachen eSports vs. SV 09 Arnstadt eSport

In der Begegnung Alemannia Aachen gegen SV 09 Arnstadt kam es zu vielen Toren auf beiden Seiten. Zunächst konnte Aachen das 1:0 in der 12min. durch „Baff_1900“ erzielen. Doch Arnstadt konnte ein paar Minuten später durch „Kram_ex“ den Ausgleich erzielen. Einen weiteren Treffer konnte sich dann Aachen in der 30min. sichern. Erneut traf „Baff_1900“ und holte in der 30min. die erneute Führung für Aachen. Nach dem Seitenwechsel baute zunächst Aachen die Führung auf 3:1 aus. Doch Arnstadt schaffte es sich wieder zurückzukämpfen und machte zunächst in der 61min. den 3:2 Anschlusstreffer. Anschließend konnten sich die Gäste in der 66min. sogar den Ausgleich sichern. Im Beginn der Schlussphase sicherte sich Arnstadt dann den ersten Treffer und ging in der 76min. mit 3:4 in Führung. Aachen jedoch blieb dran. Kurz vor Ende sicherte sich dann Aachen das 4:4 erneut durch „Baff_1900“. Am Ende verschenkte Aachen eine zwei Tore Führung, Arnstadt zeigte Moral und kämpfte sich in die Partie nochmals zurück.

Alemannia Aachen eSports 4:4 SV 09 Arnstadt eSport

Greifswalder FC eSports vs. Berliner AK 07 e-Sports

Das Spiel wurde gewertet, da ein Team vom Wettbewerb ausgeschieden ist.

Greifswalder FC eSports 2:0 Berliner AK 07 e-Sports

SC Hessen Dreieich eSoccer vs. SC Paderborn 07 eSports

Das Spiel wurde von der Ligaleitung gewertet!

SC Hessen Dreieich eSoccer 0:2 SC Paderborn 07 eSports

TSV München von 1860 e.V. vs. SC Edermünde eSports

Das Spiel zwischen TSV München und SC Edermünde konnten die Gäste am Ende für sich entscheiden. Zunächst startete der SC Edermünde gut in die Partie und konnte sich schon in der 8min. das 0:1 durch „tepppel“ sichern. Anschließend kam es zu vielen Chancen auf beiden Seiten. Dennoch blieb es bis zur Pause beim 0:1. Nach der Pause blieb es weiter ein Schlagabtausch mit Chancen doch kein Team erzielte ein Tor. Bis zur 72min. dauerte es, dann konnten die Gäste mit dem zweiten Treffer nachlegen und für eine kleine Vorentscheidung sorgen. Zwar machte der TSV weiter konnte aber nicht mehr dran kommen und verliert somit am Ende in einem guten Spiel mit 0:2.

TSV München von 1860 e.V. 0:2 SC Edermünde eSports

1.SC Feucht eSports vs. Rot Weiss Ahlen eSports

Das Spiel zwischen SC Feucht und RW Ahlen ließ nicht lange warten auf das 1:0. Nach einem schnellen Konter von SC Feucht konnte „DerVogel_19x“ am Ende mit einem Trick am Spieler vorbei gehen und den Ball in der 4min. einschieben. Die nächste Möglichkeit für Feucht entstand nach einer Ecke von RW Ahlen. Nachdem der SC Feucht sich den Ball erobert hatte, ging es schnell in Richtung Tor von Ahlen. „PinoMauri“ sah dabei „DerVogel_19x“ in die Lücke laufen, dieser nahm den Ball direkt und erhöhte auf 2:0 in der 35min. Längere Zeit blieb es in der Begegnung ruhig mit kaum Chancen auf beiden Seiten. In der 72min. schaltete der SC Feucht erneut nach einem Ballgewinn, nach einer Ecke von RW Ahlen um und konnte durch gutes ausspielen auf 3:0 durch „XBandito7x“ erhöhen. Der SC Feucht sichert sich am Ende einen sicheren Sieg gegen RW Ahlen und bleibt somit vorerst punktgleich mit SC Verl, die aber ein Spiel weniger haben.

1.SC Feucht eSports 3:0 Rot Weiss Ahlen eSports

Tabelle