Der erste Doppelspieltag des neuen Jahres in der Fifa 22 ProLeague Championship stand an, wir blicken auf die Partien der letzten Tage:

15. Spieltag:

SC Verl eFootball vs 1.SC Feucht eSports

Beim Aufeinandertreffen der beiden Top-Teams musste sich der Spitzenreiter aus Verl dem 1.SC Feucht eSports mit 1:2 geschlagen geben. Entscheidend dabei war der späte Siegtreffer von Taayfuninhoo in der 86. Minute. Die frühe Führung in der zehnten Minute durch felipeMelih42 konnten die Ostwestfalen durch Gianlucatelli noch ausgleichen, dem 2:1 in der 86. Minute jedoch nichts Zählbares mehr entgegensetzen.

Rahlstedter SC e-Football vs Alemannia Aachen eSports

Ein später Doppelschlag von BigBen18790 entschied das Duell der beiden Mannschaften aus dem Mittelfeld. Noch tief in Halbzeit zwei stand es zwischen den beiden Kontrahenten 0:0. In der 75. Minute erzielte der Doppelpacker seinen ersten Treffer und konnte nur Zeigerumdrehungen später das zweite Tor nachlegen. Durch das Ergebnis hält der Gastgeber die Konkurrenz aus Aachen nun mit vier Punkten auf Abstand.

blank

TSV München von 1860 e.V. vs Stuttgarter Kickers E-Sports

Bales-Jr war der Mann des Tages bei den Stuttgarter Kickers. Mit einem Viererpack entschied der linke Stürmer die Partie quasi im Alleingang. Nach Assists von Floxxylove, Insane_Ochsi, Troyyer1012 und B4TINHO10 war er jeweils zur Stelle und sorgte so für den deutlichen Sieg gegen die Heimmannschaft.

blank

Viktoria Berlin eFootball vs B04eSports

Durch einen 3:0-Sieg im direkten Duell konnte Viktoria Berlin an den Gästen von Bayer04 tabellarisch vorbeiziehen. Mit nunmehr 42 Punkten stehen die Hauptstädter auf Platz 7 und rückten zwei Ränge vor, während Leverkusen auf Rang neun abrutschte. Bereits nach 14 Minuten brachte ein Eigentor die Heimmannschaft auf den Siegesweg. Nach Vorlage von Prince_99x stellte ViB_maverickDS die Weichen noch vor der Halbzeit auf Sieg. Die Entscheidung zum 3:0 erzielte Prince99x kurz vor Schluss dann höchstpersönlich.

blank

SC Edermünde eSports vs Greifswalder FC eSports

Der Greifswalder FC eSports bleibt das Schlusslicht der verbliebenen aktiven Mannschaften. Gegen den SC Edermünde eSports musste sich das Team aus Greifswald mit 2:0 geschlagen geben. So war es auf Seiten Edermündes zwei Mal die Kombination SCE_Daniel auf SCE_Steven, die zum Erfolg führte. Zehn Zeigerumdrehungen nach der Halbzeit ging die Heimmannschaft in Führung und konnte sieben Minuten später bereits für das finale Ergebnis sorgen.

blank

FC Rot-Weiß Erfurt eSports vs FC Galaxy Steinfurt 2013 e.V.

Nach der frühen Führung durch xLaSombra7 konnten die Thüringer in Unterzahl zumindest noch einen Punkt retten. Denn durch den Platzverweis von Sergio_Ramos_x04 in Minute 36 mussten die Gastgeber fast eine Stunde lang in Unterzahl agieren. Zwar fiel nach der roten Karte unmittelbar in der 38. Minute der Ausgleich durch FCG_FLORINHO, zu mehr reichte es dennoch nicht. Steinfurt verpasste es somit noch weiter an die Spitzengruppe ranzurücken, Erfurt bleibt hinter dem SC Verl auf Platz zwei, kann aber noch vom 1.SC Feucht überholt werden.

blank

SC Paderborn 07 eSports vs eFSV Stadeln 1958

Durch einen 4:1-Heimsieg konnte sich der SC Paderborn im oberen Drittel festsetzen. Gegen die Gäste aus dem gesicherten Mittelfeld eröffnete Rakija31 den Torreigen. Nach der Halbzeit schraubten rostockxd und Niklas_66_G das Ergebnis in die Höhe bevor erneut rostockxd mit seinem zweiten Treffer des Tages den Endstand herstellte.

blank

16. Spieltag:

SC Verl eFootball vs FC St. Pauli eFootball

Der Spitzenreiter aus Verl konnte nach dem Rückstand in Halbzeit eins durch Krystjaan_10 in der zweiten Halbzeit in Person von Spielmacher Gianlucatelli noch den Ausgleich erzielen. Durch das Unentschieden verpasst es St. Pauli an das Spitzentrio heranzurücken, der Rückstand auf Platz vier beträgt nunmehr weiterhin vier Punkte.

blank

FC Galaxy Steinfurt 2013 e.V. vs Rahlstedter SC e-Football

Mit einem deutlichen 4:0 siegte Steinfurt über Rahlstedt. Drei Tore innerhalb von neun Minuten sorgten bereits für ein sicheres Polster zur Halbzeit. FCG_Cobain (36. & 45.) sowie FCG_Trochowski94 sorgten im ersten Durchgang für die Treffer, FCG_Lukas mit dem 4:0 sorgte dann kurz vor Schluss für den Endstand und dafür, dass Steinfurt sich weiterhin im Spitzenquintett befindet.

blank

Alemannia Aachen eSports vs TSV München von 1860 e.V.

Mit dem knappsten aller Ergebnisse setzten sich die Kaiserstädte aus Aachen gegen die Gäste aus München durch. Bereits nach elf Minuten erzielte s-m-k-83 das Tor des Tages für sein Team. 1860 verpasst es somit sich im Abstiegskampf ein wenig Luft zu verschaffen während Aachen bei noch einem ausstehenden Spiel zumindest vorrübergehend ein wenig durchatmen kann.

blank

Greifswalder FC eSports vs FC Rot-Weiß Erfurt eSports

Im Duell des Tabellenzweiten Erfurt gegen den Achtzehnten aus Greifswald konnten die Thüringer ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Beim Stand von 4:0 zur Pause für Rot-Weiß konnte man bereits von einer Vorentscheidung sprechen. Insane_Justi mit einem Dreierpack (14., 20. Und 45. Minute) sowie LBC_Mouri in Minute 25 sorgten schon vor dem Seitenwechsel für die deutliche Führung und im Endeffekt auch für das Endergebnis zu Gunsten ihrer Farben.

blank

1.SC Feucht eSports vs SV 09 Arnstadt eSport

Mit einem 7:0-Kantersieg sorgte der 1.SC Feucht eSports auch nach dem Sieg gegen Spitzenreiter Verl weiterhin für Furore. Mit sechs Punkten holte man die maximale Punktausbeute in diesem Jahr bislang und liegt bei einem Spiel weniger lediglich drei Punkte hinter Verl. Ein früher Hattrick von Sipan95x brachte den 1.SC Feucht bereits früh auf die Siegerstraße, ErhanTokunmaz besorgte die deutliche 4:0-Führung zur Halbzeit. Caggoflage, xTorrero92- und Taayfuninhoo sorgten nach dem Seitenwechsel für den deutlichen Endstand.

blank

B04eSports vs Rot Weiss Ahlen eSports

Hin und her ging es im Duell der Tabellennachbarn von Platz neun und zehn. Die frühe Führung durch ViB_Reza7 glich Engin_F55 noch vor der Pause aus. Dem Doppelschlag von B04_Bubblez und erneut ViB_Reza7 kurz nach der Pause (49. & 52.) konnte Ahlen lediglich erneut in Person von Engin_F55 nur noch ein Tor entgegensetzen und musste sich somit knapp geschlagen geben.

blank

Stuttgarter Kickers E-Sports vs Viktoria Berlin eFootball

Lange Zeit sah es danach aus, als würde die Viktoria die maximale Punktausbeute aus der Partie gegen die Stuttgarter Kickers mitnehmen. Nach rund einer Stunde erzielte xEPx_Griezmann_7 das erste Tor der Partie. Doch in allerletzter Minute konnten die Stuttgarter Kickers noch den Ausgleich erzielen, RoX_b4mbii war in der 90. zur Stelle und belohnte sein Team mit einem Punkt. Somit bleibt Berlin weiterhin einen Punkt vor den Kickers, die jedoch bislang eine Partie weniger absolviert haben und somit noch vorbeiziehen könnten.

blank

Die aktuelle Tabelle in der Übersicht:

blank

Letzten Spieltag verpasst? Dann hier noch einmal nachlesen: FIFA 22: PROLEAGUE CHAMPIONSHIP SPIELTAG 13-14