Wie ihr in unserer Berichterstattung zum Finaleinzug des FC Isernhagen herauslesen konntet, findet nun in Kürze das Finale der iFVPA Europa League an. Das Finale findet am Donnerstag, den 03.06.21 um 22:00 und 22:20 Uhr statt. Live dabei sein könnt ihr auf Twitch.tv unter dem Kanal nicom31, wo euch mit Sicherheit ein spannendes und umkämpftes Finale erwarten wird. Kommentieren wird es Knobietv.

Der FC ISHGN hat sich nach einer starken Performance in der Gruppenphase auch in der K.O.-Phase durchsetzen können. Einen Rückblick der bisherigen Spiele, vom FC ISHGN, findet ihr hier.

Im Finale müssen sie sich nun gegen den französischen Vertreter MTLK eFoot beweisen. Diese sind ohne Niederlage aus der Gruppenphase gegangen und haben sich auch in der K.O.-Phase mit deutlichen Siegen ins Finale geschossen. Gerade das Rückspiel des Halbfinals wurde nach einer 1:0 Niederlage im Hinspiel souverän mit 5:1 gewonnen, was die Mentalität des französischen Teams untermauert. Der FC ISHGN dürfte bei diesen Statistiken also als leichter Underdog ins Finale gehen, was gerade bei Pro Clubs aber nicht viel bedeuten mag.

Zudem können wir uns auf eine torreiche Partie einstellen, da sowohl ein Spieler von MTLK eFoot als auch vom FC ISHGN in der Torschützenliste unter den Top 3 ist. xBuzzinho_10 von MTLK führt diese zusammen mit iPerversiiOn39 von Tigerhawk Esport mit 14 Toren an. Hoeffgen97 vom FC ISHGN liegt mit 12 Toren nur knapp dahinter. Beide Abwehrreihen sollten also gewarnt sein, wenn diese beiden Herrschaften in Tornähe an den Ball gelangen.

Darüber hinaus führt Hoeffgen97 mit 7 Vorlagen die Assist-Tabelle an und konnte dadurch seine Fähigkeiten als Vorlagengeber unter Beweis stellen. Es könnte also neben dem heiß ersehnten Pokalgewinn auch zu einem Zweikampf um die Torjägerkanone kommen, wodurch die Finalpartie an zusätzlicher Brisanz gewinnt.

In unserem letzten Beitrag (hier) könnt ihr erfahren, was Nico aus Isernhagen über die Stimmung im Team und die Bedeutung des Finales für den Verein berichtet.

Wir freuen uns auf einen spannenden Finaltag und drücken dem FC ISHGN aus deutscher Sicht die Daumen.