Der SC Verl hat einen neuen VM! Wie wir euch bereits berichtet haben übernimmt Gian-Luca ab sofort das Amt. Wir haben mit dem neuem VM des Vereins gesprochen. Wie er auf und neben dem virtuellen Rasen auftreten möchten und welche ehrgeizigen sportlichen Ziele Gian Luca in Verl anstrebt erfahrt, ihr hier.

Hi Gian-Luca, Du bist neuer VM beim Pro Clubs Team des SV Verl. Kannst du dich und dein Team kurz vorstellen?

Ich bin Gianluca, 26 Jahre alt und kann noch nichts genaues zum Team sagen, weil wir mitten in der Planung sind und nacheinander unser Kader bekannt geben werden.

Wie ist der Kontakt zum SV Verl entstanden?

Bin seit mehr als ein Jahr in sehr guten Kontakt mit Levin und hab für den Sportclub auch schon im E-DFB Pokal gespielt.

Im Pro Clubs kann man nur als Team gemeinsam Erfolg haben. Daher stellt das Training mit der Mannschaft einen wichtigen Teil der Pro Clubs Szene dar. Wie planst du das Training bei deinem neune Team?

Training wird sehr wichtig sein und wir werden auch genügend Zeit investieren um das maximum rauszuholen.

Gian Luca: Wir wollen ganz oben mitspielen

Wie möchtest du mit deiner neuen Mannschaft auftreten?

Sehr kompakt und geschlossen. Mit einem gesunden Selbstbewusstsein und Ehrgeiz.

Welche sportlichen Ziele verfolgst du mit deinem neune Team?

Wir wollen ganz oben mitspielen. Alles andere als die Top 3 wäre in meinen Augen ein Fehlschlag. Ich bin gekomm um Titel zu gewinnen und hoffe wir können das auch direkt zeigen.

Pro Clubs lebt vor allem vom Teamgefühl. Wie in einer Fußballmannschaft im realen Spiel ist daher auch die Stimmung im Team von Bedeutung. Verfolgt ihr auch Ziele mit eurem Pro Clubs Team, wo der Kontroller eher kein Thema ist?

Ja, klar. Es sind verschiedene Events schon geplant, denn die Identifikation mit dem Verein ist uns sehr wichtig.

Das ist Gian-Luca