Bei der ISPO Munich 2021, die in diesem Jahr komplett digital stattfand, war auch der Pro Clubs Modus ein Thema. 

Marcus Meyer, von Force of disruption, einem der Veranstalter des FIFA ProClubs EU Masters 2021 erklärte im Public Streams der ISPO dem Fachpublikum was eSport überhaupt ist.

Gemeinsam mit Patrick Baur vom esport-manager.com berichteten er über das Thema FIFA Pro Clubs. 

Neben Pro Clubs ging es in dem Live Auftritt während der größen Sportmesse der Welt, auch über eSailing und weiteren Sportsimulationen.

Fussball. Echt. Digital.

Pro Clubs ist ein Spielmodus der beliebten FIFA Serie von EA Sports. Dabei steuert aber nicht jeder Spieler alle Charaktere auf dem Spielfeld, sondern nur sein eigenes Avatar. Sodass im idealfall 11 Spieler gegen 11 andere menschliche Spieler digitalen Fußball spielen.

Internationales Pro Clubs Turnier

Im Rahmen der ISPO Munich veranstaltete esport-manager.com ein internationales Pro Clubs Turnier. Neben zahlreichen Teams aus Deutschland waren auch Mannschaften aus Portugal, Spanien und Polen am Start.

Besonders die polnischen Teams präsentierten sich Bärenstark. Drei Teams qualifizierten sich fürs Viertelfinale, zwei erreichten das Halbfinale und Widzew Lodz spielte sogar im Finale. Dort mussten sie sich nach einem sehr guten Spiel knapp mit 2:1 dem FC Ishgn geschlagen geben.