Presnel Kimpembe ist bei Paris SG Innenverteidiger und hat sich über die letzten Jahre eine gute Fifa Goldkarte erarbeitet, für manche Ultimate Team Zocker ist diese Karte aber zu gut.

Petition soll helfen

Der Fifa-Youtuber Danny Aarons hat eine Petition gestartet, welche darüber abstimmen soll, dass die 83er Goldkarte von Kimpembe aus dem neuen Fifateil entfernt werden soll. Der Pariser Innenverteidiger soll zu gut für seine Stats auf der Karte sein und soll auch verschiedene Icons und Top Spieler kalt stehen lassen. Es haben bereits ein Tag nachdem er die Petition gestartet hat 7500 Leute unterschrieben. Er selbst begründet die Petition damit, dass Kimpembe seit dem Release von Fifa 22 mehrere Weekend Leagues von verschiedenen Spielern kaputt macht und somit die Laune vieler Spieler kaputt macht.

Mit einer starken Physis (86) und einem guten defensiv Wert (83) ist er ein sehr guter Innenverteidiger, welcher außerdem mit einem 81-er Geschwindigkeitswert schnell ist. Zur Zeit liegt sein Preis bei 27 000 Münzen, andere Spieler mit einer 83 Bewertung haben meistens Preise bis höchstens 5 000 Münzen.

Ob die Petition wirklich was bringt ist eher unwahrscheinlich, da zwar viele Spieler eine Änderung der Karte fordern, dies aber wenn nur über einen Patch passieren kann und diese sind meistens aufs Gameplay ausgelegt und nicht auf einzelne Karten. Eine komplette Herausnahme von seiner Karte ist nicht möglich, da er Teil der Mannschaft von Paris SG ist.