Die neusten Cover-Athleten der beliebtesten Football-Simulation weltweit, EA SPORTS Madden NFL 22, sind bekannte Gesichter für jedermann. Tom Brady und Patrick Maholmes werden auf dem Cover der diesjährigen Ausgabe zu sehen sein – zwei GOATs (Greatest of all-time) auf der Quarterback-Position.

Interessante Vorschläge aus der Szene

Schon bevor der offizielle Release stattfand, teaserte EA den Release mit einem Cover von zwei echten Ziegen (GOATs) an. Dies sorgte natürlich für reichlich Spekulation im Netz rund um die Frage, wessen Platz die zwei symbolischen Ziegen halten. Hier mischten einige bekannte Gesichter aus der NFL mit, unter ihnen auch Fox-Sports Kommentator Peter Schrager, der einen unerwarteten Vorschlag in die Diskussion einbrachte; Dolphins linebacker Andrew Van Ginkel.

Dies war eine Weiterführung der Mid-Season-Romantik zwischen der Sendung ‚Good Morning Football‘ des Senders NFL Network und dem Dolphins Linebacker. Nach seinen teilweise genialen Spielzügen wurde Van Ginkel vom NFL Network in den höchsten Tönen gelobt und zum „MVP, Held und Good Morning Football Legende“ ernannt. Doch so lustig es wäre einen ‚kultigen‘ Linebacker auf dem Cover zu sehen, wäre es womöglich die größte Überraschung aller Zeiten gewesen, denn seit dem ersten Spiel, welches 1988 erschien, gab es noch nie einen Miami Dolphins Spieler auf dem Cover zu sehen.

Das sagen Brady und Maholmes

„Es ist toll, gemeinsam mit Patrick auf dem Cover von Madden NFL 22 zu sein. Wir teilen die Liebe zum Football und es ist etwas ganz Besonderes, ein Teil dieses bekannten Franchise zu werden“, sagte Tom Brady nach dem Release. „Das diesjährige Spiel fängt auf gekonnte Weise die Energie und Unberechenbarkeit ein, die man jeden Sonntag auf dem Spielfeld sieht. Wir freuen uns darauf, dass die Fans das auch erleben können.“

Auch sein Kontrahent Maholmes äußerte sich. „Solange ich mich erinnern kann, bin ich, wie die meisten Liga-Spieler, ein großer Fan von Madden NFL. Jetzt auf dem Cover zu sein, nicht nur zum zweiten Mal, sondern auch noch mit Tom Brady, einem der besten Spieler aller Zeiten, ist schon fast surreal“.

Die tatsächliche Auswahl der zwei Superstars war, trotz der unüblichen Doppelbesetzung, keine große Überraschung. Die zwei standen sich noch im Superbowl 2021 in Tampa Bay gegenüber, wo Brady seine ganze Erfahrung spielen ließ, der Chiefs Defence einen Tag zum Vergessen einschenkte und schlussendlich zum siebten Mal den Vince Lombardi Pokal gewinnen konnte!

Wenn ihr alles zum neuen Spiel erfahren wollt, klickt hier