Das TOTW 9 ist da! Und die Elf der Woche von EA hat diese Woche zwei echte Weltstars zu bieten. Wer es sonst noch ins neuen TOTW geschafft hat, zeigen wir euch jetzt.

Wie jeden Mittwoch gibt EA auch diese Woche das Team of the Week bekannt. In der neuen Ausgabe von FIFA 22 können sich einige echte Stars über einen Platz im Kader freuen. Wie immer bekommt ihr die Karten eine Woche lang auf dem FUT Transfermarkt. Das wird aber nicht ganz billig. Gerade zu Beginn eines neuen FIFA Games sind die Inform Karten aus dem Team of the Week besonders teuer. Mit etwas Glück findet ihr einen der Spieler des TOTW 9 aber auch in euren Packs. Auf wen ihr euch dabei freuen könnt, zeigen wir euch jetzt.

Starke Offensive im TOTW 9

Das neue TOTW überzeugt vor allem durch offensive Power. Schließlich stehen mit Kylian Mbappe und Harry Kane zwei echte Weltstars im Kader. Beide Stürmerstars kommen auf ein OVR von über 90. Der PSG Star Mbappe ist mit 92 Gesamtpunkten einen Punkt stärker als der Engländer Kane. Der Tottenham Stürmer kommt auf ein OVR von 91.

Besonders die Karte des Franzosen überzeugt mit starken Werten in der Offensive. Mit einem traumhaften 98er Wert im Bereich Tempo läuft die Inform Karte von Mbappe allen Verteidigern davon. Aber auch seine Werte im Schuss und Dribbling stellen eine echte Gefahr für die Defensive des Gegners dar.

Der Engländer Kane überzeugt vor allem durch seinen starken Schuss. Auf ganze 92 Punkte kommt der Spurs Stürmer hier. Aber auch die hohen 80er Bewertungen in den Bereichen Pass, Dribbling und Physis machen aus der Inform Karte von Kane eine Offensivwaffe.

Fünf Bundesliga Stars dabei

Aus der Bundesliga haben es diese Woche sogar fünf Spieler in die Elf der Woche geschafft. Christopher Trimmel von Union Berlin überzeugt vor allem mit Tempo und Passsicherheit. Der Gladbacher Hofmann kommt auch über Schnelligkeit ins Spiel. Aber auch starke Dribbling und Passwerte machen den deutschen Nationalspieler zu einer sehenswerten Karte.

Aus der Mannschaft von Bayer 04 Leverkusen hat es Piero Hincapié in die Elf der Woche geschafft. Der junge Verteidiger aus Ecuador ist ein schneller Defensivmann mit sehenswerten Wertungen in allen für einen Verteidiger relevanten Bereichen. Vom Leverkusens Rivalen, dem FC Köln, hat es Ondrej Duda ins TOTW 9 geschafft. Der Kölner überzeugt mit hohen 70er Werten in den Bereichen Schuss und Pass. Klare Stärke der Karte ist das 85er Dribbling.

Abschließend hat es noch Dominik Szoboszlai von RB Leipzig ins Team geschafft. Der Nationalspieler von Ungarn ist offensiv flexibel einsetzbar. So weist er in allen offensiv Bereichen mittlere 80er Rankings auf.

Wie seht ihr das TOTW?

TOTW 9 Startelf:

  • TW: Martinez (86)
  • IV: Evans (83)
  • LV: Maehle (81)
  • RV: Trimmel (81)
  • RM: Hofmann (84)
  • ZM: Bardhi (82)
  • ZOM: Shaqiri (82)
  • ZM: Zambo Anguissa (81)
  • ST: Mbappé (92), Kane (91)
  • RF: Sarr (84)

TOTW 9 Bank:

  • TW: Ryan (81)
  • IV: Hincapie (78)
  • ZM: S. Eustaquio (81)
  • ZOM: Duda (81)
  • ST: Yilmaz (84)
  • MS: Szoboszlai (81)
  • LF: Cornet (81)
  • LV: Bancu (78)
  • ZOM: Lod (79)
  • ST: Sakala (79), G. Rodrigues (79)
  • LF: Twine (75)