Spieltag neun wurde in der NGL Premiership gespielt, somit auch die Hinrunde dieser Saison beendet. Und so sind die Spiele ausgegangen:

Blue Division

Spieltag 9

Zum Abschluss vom Jahre 2021 siegt die Viktoria aus Berlin mit einem deutlichen 4:0 gegen eFSV Stadeln. Auch FCM Schwerin eS siegt mit 2:1 gegen SC Hessen Dreieich eSoccer und holt somit ihren zweiten Sieg in dieser Saison, doch es reicht nicht den letzten Platz zu verlassen. Die Würzburger Kickers laden mit ihrer 1:0 Niederlage gegen SC Edermünde eSports auf dem 5. Tabellenplatz zur Winterpause. Mit einer 2:2 Punkteteilung mussten sich der 1.CFR Pforzheim eSports und FC Kufstein eFootball zufriedengeben. Das Topspiel zwischen FC Carl Zeiss Jena eSports und FC Rot-Weiß Erfurt eSports ging 1:0 für Jena aus, somit erhöhen sie den Vorsprung auf dem 1 Tabellenplatz.

So sieht die Tabelle in der NGL Premiership Blue Division nach dem 9.Spieltag aus.

Red Division

Spieltag 9

Auch in der Red Division wurde die Hinrunde mit spannenden Spielen beendet. Der Sportclub Verl gewinnt wieder und mit einem deutlichen 10:2 gegen Greifswalder FC eSports, somit bleibt SC Verl Tabellenführer und Greifswalder FC das Schlusslicht der Red Division. Das Topspiel zwischen FC Galaxy und SV Meppen geht 3:1 für FC Galaxy aus, damit stehen sie auf dem zweiten Platz und SV Meppen auf dem dritten. Auch Sv Millingen esport siegt und das mit einem 4:1 gegen Alemannia Aachen eSports. Mit einem 2:0 Sieg gegen Rot Weiss Ahlen eSports konnte Hansa eFootball ebenfalls glänzen. Mit dem knappen 2:1 Sieg gegen FC Gütersloh Esports sichert sich er FC St. Pauli eFootball den 5. Tabellenplatz.

blank
So sieht die Tabelle der NGL Premiership Red Division nachdem 9.Spieltag aus.