Nachdem EA öffentlich darüber nachgedacht hat, die Partnerschaft mit der FIFA zu beenden, hat der Konzern jetzt erst mal eine wichtige Kooperation verlängert. Die FIFPRO, die weltweite Vertretung der Profi-Fußballer und der Herausgeber der FIFA Reihe werden auch in Zukunft zusammenarbeiten.

Mit der Verlängerung der Partnerschaft stellt EA sicher, dass das FIFA-Game weiterhin so nahe wie möglich an den realen Fußball angelehnt ist. Denn die Zusammenarbeit mit der FIFPRO ist ein zentrales Element dafür, dass das Game so authentisch wie möglich gestaltet werden kann.

Durch die Verlängerung der Partnerschaft sichert sich EA unzählige von Spielernamen Grafiken. Dadurch ist sichergestellt, dass Millionen von FIFA Fans auch in Zukunft digital mit Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi auflaufen können.

Ob das Zlatan Ibrahimovic gefällt?

Was eine sehr gute Nachricht für EA und alle Fans der FIFA Reihe ist, dürfte bei Zlatan Ibrahimovic wohl nicht so gut ankommen. Der schwedische Superstar beschwerte sich im vergangenen Jahr darüber, dass EA sein digitales Abbild seit Jahren ohne seine Erlaubnis in FIFA verwendet.

Zudem stellt die Ausweitung der Zusammenarbeit sicher, dass FIFA Gamer auch weiterhin virtuell in der UEFA Champions League, CONMEBOL Libertadores, Premier League, Bundesliga oder der LaLiga Santander auf Titeljagd gehen können.

Das Statement von EA Sports im Wortlaut:

„Unsere Spieler erinnern uns regelmäßig daran, dass einer der wichtigsten Aspekte einer EA SPORTS-Spielerfahrung das umfassende Eintauchen in die Welt des Spiels ist, was wir durch den Einsatz der echten Ligen, Teams und Talente untermauern. Auf diese Weise verwischen wir auf einzigartige Weise die Grenzen zwischen physischer und digitaler Fußballwelt“

„FIFPRO wird weiterhin ein bedeutender Partner sein, wenn wir die nächste Generation der EA SPORTS-Fußball-Erfahrungen für Spieler auf der ganzen Welt erstellen.“

Das Statement von FIFPRO im Wortlaut

„Wir freuen uns sehr, diese Partnerschaft mit EA SPORTS fortzusetzen, um das weltweit beste interaktive Erlebnis für Fußballfans zu schaffen, die es unseren Mitgliedern im Profifußball ermöglicht, die Liebe zum Fußball auf einer globalen Bühne zu verbreiten“