EA Sport hat das Team of the Weak 23 veröffentlicht. Wie jede Woche sind die Karten ab jetzt eine Woche im Game verfügbar. Mit etwas Glück findet ihr die Karten in den Packs. Alternativ könnt ihr natürlich jederzeit auf dem Transfermarkt tätig werden, um euch die Spieler ins Team zu holen.

Internationale Stars haben es ins TOTW 23 geschafft

Auch wenn es die Topstars Cristiano Ronaldo und Lionel Messi diese Woche nicht ins TOTW geschafft haben, kann sich die Mannschaft durchaus sehen lassen. Mit Jan Oblak, Frenkie de Jong haben es zwei Top Spieler aus La Liga ins TOTW 23 geschafft.

Gareth Bale ist der prominenteste Vertreter aus der englischen Premiere League. Der stärkste Spieler des Teams kommt aber aus der Bundesliga. Mit einer Bewertung von 94 ist Robert Lewandowski der beste Spieler im TOTW. Für Geschwindigkeit im Team sorgt Myron Boadu vom AZ Alkmaar. Mit einem Pace von 95 kann er für jede Abwehr zur Gefahr werden.

Das ist das TOTW 23

Startaufstellung

TW: Oblak (92)

IV: Godin (85)

IV: Ruben Dias (84)

IV: Murillo (81)

ZM: De Jong (87)

RM: Pépé (86)

RM: Bale (85)

LM: Gosens (84)

ST: Lewandowski (94)

ST: Ajorque (86)

ST: Boadu (84)

Bank

TW: Skorupski (81)

IV: Disasi (81)

ZOM: Stanciu (81)

ZM: Claude-Maurice (81)

ZDM: Endo (81)

RF: Ienaga (82)

RF: Diamanti (81) 

ZM: Starzynski (78)

ST: Prijovic (79)

ST: Diedhiou (78)

ST: Ruben Diez (75)

LF: Al Meoran (64)