Der FC Galaxy Steinfurt bleibt nach 26 Spielen in der ProLeague Championship weiter ungeschlagen und steht weiterhin mit zwölf Punkten Vorsprung vor dem FC St. Pauli eFootball auf Platz eins der Tabelle.

Zwei unspektakuläre Siege und der Liga-Showdown

Die Serie an ungeschlagenen Spielen konnte Steinfurt am letzten Donnerstag (05.08) durch zwei unspektakuläre Siege gegen Buckenberg eSport (2:1) und Hansa eFootball (2:0) ausbauen. Am kommenden Donnerstag (12.08 – 21:15 Uhr) wartet der direkte Verfolger FC St.Pauli zum Liga Showdown in der ProLeague Championship. Vor dem Liga-Showdown spielt Steinfurt gegen den zehntplatzierten KSV Hessen Kassel eFootball (12.08 – 20:45 Uhr). Die Spiele könnt ihr live auf dem Twitch-Kanal von Steinfurt verfolgen.

ProLeague One und NGL Premiership Playoffs

Neben den Spielen in der ProLeague Championship standen für Steinfurt am Sonntag (08.08) Spiele in der ProLeague One an. In den zwei Spielen gegen Fireball eSports (0:1) und Equality 05 (2:0) beklagten die Steinfurter viele einfache Fehler, die den eigenen Spielfluss störten. Das Team der Steinfurter liegt nach 28 Spielen weiterhin auf einem direkten Europa League Platz. In den verbleibenden Spielen bleibt es um die direkte Europa League Qualifikation weiterhin spannend. Informationen zu den anderen Partien in der ProLeague findet ihr hier.

Am vergangenen Montag (09.08) trafen die Steinfurter in den NGL Premiership Playoffs auf den eSportclub Verl. Im Best-Of 3 System konnten sich die Steinfurter im dritten Spiel gegen den eSportclub Verl durchsetzen. Dabei zeigten die Steinfurter bereits im ersten Spiel ihre starke Mentalität und konnten nach 0:3 Halbzeit Rückstand das Spiel noch mit 4:3 gewinnen. Im zweiten Spiel gewann der eSportclub Verl (0:3), wodurch beide Teams in ein drittes Spiel mussten. Im dritten Spiel konnten die Steinfurter durch ihr starkes Sturmduo (Tom Rehkopp und Phillip Anzenberger) einen ungefährdeten 4:1 Sieg einfahren.

Kevin Schramm wird Spieler des Monats

Der erst seit kurzem in der zweiten Mannschaft der Steinfurter spielende Kevin Schramm, konnte sich durch herausragende Leistungen den Spieler des Monats-Award sichern.

Weitere Informationen zu FC Galaxy Steinfurt findet ihr hier.