Ja, der Meister der ProLeague steht fest. Der FC Rabona 33 gewinnt die Meisterschaft. Herzlichen Glückwunsch an den FC Rabona 33. Am vorletzten Spieltag der ProLeague 1 kam es dennoch nochmals zu spannenden Partien, nicht nur um die Meisterschaft. Ergebnisse und Begegnungen findet Ihr Hier. Wer wird Absteigen und wer sichert sich die Europa League Qualifikationsplätze? Das und mehr erfahrt Ihr jetzt.

Rabona siegt spät gegen die EliteBomber

Der FC Rabona 33 konnte sich spät in der Partie durchsetzen. In einer spannenden Partie siegte der Tabellenführer spät. Das Goldene Tor konnte der Rechte Mittelfeld Spieler ByDannyyy (82min.) erzielen. Nach gutem Kampf der EliteBomber, die einen 2:0 Rückstand aufholen konnten verlor man am Ende doch knapp. Die EliteBomber sind somit weiterhin auf dem Abstiegsplatz der ProLeague, haben jedoch am letzten Spieltag noch die Chance mit einem Sieg gegen den Erzrivalen Equality sich vor dem Abstieg zu retten.

Top Scorer Fuegotardes trifft doppelt

Am Sonntagabend gewann REALTIVEeSports das Duell gegen Facta Non Verba mit 4:2. Fuegortardes traf gleich zweimal (6min., 40min.) und konnte schon vor der Halbzeit eine gute Führung herausholen. Nach der 3:0 Führung konnte sich aber Facta Non Verba fangen und sich mit zwei gut Herausgespielten Chancen auf 3:2 ran kämpfen. Mit aufgekommener Spannung blieb RELATIVE aber Ruhig und konnte die Entscheidung in der (72min.) machen.

LOY4L belohnt sich am Ende mit viel Kampf

In einem knappen und harten Spiel konnte sich LOY4L UN1T3D durchsetzen. Die Gastgeber spielten seit der ersten Minute gut nach vorne, konnten jedoch aber nicht die Lücken in der Defensive von noBrain finden. In der (80min.) konnten sich aber die Jungs von LOY4L schnell nach vorne durchkombinieren und machten Siegtreffer.

FC ISHGN siegt durch starke 15min.

Der FC ISHGN konnte sich im Spiel gegen SV Babelsberg mit einer starken Phase einen deutlichen Sieg sichern. Bis zur (25min.) spielten beide Teams auf Augenhöhe, doch dann fing die starke Phase von ISHGN an. Mit zwei schnellen und gut Kombinierten Spielzügen konnte sich FC ISHGN in der (25min. und 27min.) schnell eine 2:0 Führung sichern. In der (39min.) legten Sie nochmals nach. Babelsberg fand in der zweiten Halbzeit keine Antwort mehr und musste sich somit dem FC ISHGN geschlagen geben.

Fireball siegt knapp gegen die SpVgg Uhleisch

In einem sehr Defensiven Spiel mit wenigen Chancen für beide Teams konnte sich Fireball einen knappen Sieg sichern. Früh in der Begegnung (6min.) konnte sich Fireball den Ball erkämpfen und mit einem gut ausgespielten Konter das 1:0 sichern. Danach blieb es ein hin und her vor allem durch viele Aktionen, die nicht richtig ausgespielt wurden. Am Ende konnte sich Fireball den Fehler zur nutze machen und nahm die drei Punkte mit.

Spannendes Spiel zwischen Equality und Teamgeist CF

Equality und Teamgeist CF lieferten sich eine intensive Partie. In der (12min.) schaffte es Equality schnell nach einem Einwurf im Mittelfeld nach vorne zu spielen und traf verdient gegen eine Unorganisierte Abwehr von Teamgeist CF. Schnell nach wieder Anpfiff (47min.) schaffte es Teamgeist CF sich vorne die Lücke zu erspielen und glich aus. Durch einen individuellen Fehler bekam Equality die Möglichkeit zum Kontern (59min.). Wini10x konnte diesen Fehler ausnutzen und erneut die Führung für sein Team holen. Teamgeist CF fand darauf keine Antwort mehr und unterlag somit knapp bei Equality.

Jena siegt in einem Offensiven Spiel

In einem sehr Offensiven Spiel konnte sich Jena durchsetzen. Mit vielen Chancen auf beiden Seiten schaffte es Jena schon früh einen Treffer zu erzielen (15min.). Zur zweiten Hälfe zeigten beide Teams ihre Offensiv Qualitäten. Die Gastgeber drängten strak nach vorne und konnten sich zwei schnelle Treffer sichern (54min., 57min.). Deutschland BLN schaffte es nochmals etwas zu verkürzen (67min.), doch Jena machte kurz vor Ende (88min.) den Sack zu.

Spieltag 32 der ProLeague:

FC Rabona 33 3:2 S5 EliteBomber

Thats Football 0:2 FC Galaxy Steinfurt 2013 e.V. (kampflos)

PreAssist 2:0 InPanic Plynius (kampfos)

RELATIVEeSports 4:2 Facta Non Verba

LOY4L UN1T3D CF 1:0 noBrain

SV Babelsberg 03 eFootball 0:3 FC ISHGN

Fireball eSport 1:0 SpVgg Uhleisch

Equality 05 2:1 Teamgeist CF

FC Carl Zeiss Jena eSports 4:1 Deutschland BLN

Chancenreiches Unentschieden

In einem spanenden Spiel zwischen Teamgeist CF und RELATIVEeSports waren Torhüter und Verteidiger gefragt. Beide Teams spielten immer wieder schnell nach vorne und kamen zu guten Chancen, doch immer wieder waren Verteidiger oder Torhüter zur Stelle und konnten bei beiden Teams schlimmeres verhindern. Die gute Defensive beider Teams war an diesem Abend gefragt und beide Teams konnten dies auch abrufen. Trotz vieler Chancen und einem schnellen hin und her auf beide Tore ist am Ende eine Punkteteilung gerechtfertigt.

Babelsberg sichert sich Champions League Qualifikation´s Platz

Der SV Babelsberg 03 hat sich in einem spannenden Spiel gut gegen die beste Offensive der Liga halten können. Beide Teams Spielten Offensiv guten Fußball und kamen immer wieder gefährlich in die nähe des Strafraums. In der (25min.) konnte sich Babelsberg vorne durchsetzen und erzielte das 0:1. Motivierte Babelsberger drückten und konnten die Führung schnell ausbauen (33min.). Nach der Halbzeit blieb es weiterhin ein sehr Offensives Spiel in welchem sich aber Galaxy Steinfurt nicht entscheidend vorne Durchsetzen konnte. Die letzten 10min. der Partie waren dann torreich geprägt. Zunächst konnte Babelsberg in der (83min.) die Führung weiter ausbauen, doch Galaxy Steinfurt konnte 3min. später antworten und machte den 1:3 „Ehrentreffer“. Babelsberg konnte sich durch den Sieg einen Champions League Qualifikationsplatz sichern. FC Galaxy Steinfurt hat sich trotz der Niederlage einen sicheren Platz in der Europa League geholt.

FC Rabona siegt knapp

In der ersten Halbzeit waren die Hausherren von FC ISHGN klar die bessere Mannschaft mit den besseren Chancen, dennoch konnten Sie sich trotz guter Chancen kein Tor erzielen. Nach der Halbzeit setzte Rabona sich Offensiv fest und machte viel Druck auf ISHGN. Nachdem der Ball nach mehreren Aktionen von FC ISHGN hinten nicht geklärt werden konnte, schaffte es FC Rabona vorne im engen Raum eine Lücke zu bekommen und konnte den 0:1 Treffer machen (63min.). FC ISHGN versuchte danach vorne viel Druck zu machen und lief stark an. Trotz guter Ballgewinne in der gegnerischen Hälfte schaffte es FC ISHGN nicht entscheidend vor das Tor zukommen. Nach einer guten ersten Halbzeit und einer starken Schlussphase musste der FC ISGHN trotzdem eine Niederlage hinnehmen. Durch diese Niederlage verliert der FC ISHGN seinen Europa League Qualifikationsplatz und muss nun im letzten Spiel einen Sieg holen und hoffen das Fireball verliert. Durch den Sieg von Rabona und das Jena das letzte Spiel kampflos gewinnt steht der FC Rabona 33 als Meister der ProLeague 1 fest. Herzlichen Glückwunsch zu der Meisterschaft der ProLeague Liga 1.

Kampf zwischen Facta Non Verba und PreAssist

Mit einem in der Anfangsphase Offensiven schlag Abtausch beider Mannschaften hatte PreAssist eine sehr gute Chance in Führung zu gehen doch Keeper und Verteidiger konnten das Verhindern. Anschließend kam Facta Non Verba oft nach vorne und konnte kurz danach die 1:0 Führung erzielen (25min.). Durch einen guten langen Ball schaffte es PreAssist in der (37min.) wieder auszugleichen. Das Spiel war sehr ausgeglichen mit guten Chancen auf beiden Seiten. In der (62min.), schaffte es Facta Non Verba durch eine Ecke sich die Führung zu holen. PreAssist kam nach diesem Treffer weiter zu guten Möglichkeiten auszugleichen, welche Sie aber nicht nutzen konnten. Facta spielte mehr auf Konter und bekam in den letzten 10min. häufig die Möglichkeit dazu. Am Ende schaffte es Facta Non Verba hinten sicher zu stehen und die Führung zu Verteidigen.

SpVgg Uhleisch erkämpft sich vorerst Europa League Qualifikationsplatz

In einem guten Spiel konnte sich die SpVgg Uhleisch durchsetzen. Durch diesen Sieg haben Sie sich vorerst den Europa League Qualifikationsplatz gesichert. Nun müssen Sie drauf hoffen das Fireball eSport und FC ISHGN ihr letztes Spiel verlieren oder Unentschieden spielen damit Sie nicht überholt werden.

Fireball bleibt oben dran und S5 EliteBomber brauchen nun einen Sieg

Im vorletzten Spiel der ProLeague konnten die EliteBomber erneut trotz guter Leistung keinen Punkt mitnehmen. In den ersten 20min. machten die Gäste Druck und kamen vorne auch zu einigen Möglichkeiten. Nach gutem Ballgewinn von Wima Jr. von Fireball stand er allein vor dem Tor und konnte das 1:0 erzielen (25min.). Kurz darauf schafften es die Gastgeber die Führung auszubauen und konnten durch einen Stellungsfehler von Torhüter TheRevenan das 2:0 erzielen (28min.). Die EliteBomber versuchten weiter nach vorne zu kommen, jedoch spielten sie dabei häufig Fehlpässe, welche Sie daran gehindert hat, gefährlich zu werden. In der zweiten Hälfte spielte dann Fireball sicher und ließ nicht mehr viel zu, somit konnten Sie bis zum Ende die Führung sicher über die Zeit bringen.

Spieltag 33 der ProLeague:

Teamgeist CF 0:0 RELATIVEeSports

FC Galaxy Steinfurt 2013 e.V. 1:3 SV Babelsberg 03 eFootball

Deutschland BLN 2:0 Thats Football (kampflos)

InPanic Plynius 0:2 LOY4L UN1T3D CF (kampflos)

FC ISHGN 0:1 FC Rabona 33

Facta Non Verba 2:1 PreAssist

noBrain vs. FC Carl Zeiss Jena eSports (noch nicht eingetragen)

SpVgg Uhleisch 3:1 Equality 05

S5 EliteBomber 0:2 Fireball eSport

Infos:

Wenn euch der ProClubs Modus interessiert und Ihr wissen wollt wie die Ergebnisse der Ligen sind findet Ihr immer die neusten Ergebnisse Hier. Des Weiteren veröffentlichen wir auch immer neuste Informationen zu FIFA 22 und weiteren Spielen. Falls Ihr euch dafür interessiert und Ihr immer Up-To Date sein wollt findet Ihr die neusten Artikel immer Hier bei uns.