Auf dem realen Rasen ist Sportfive bereits eine große Nummer. Das Hamburger Unternehmen ist einer der größten deutschen Sportvermarktungsagenturen. Jetzt möchte das unternehmen auch auf dem virtuellen Rasen eine Größe werden.

Dazu hat die Firma die Build A Rocket GmbH mit Sitz in Köln erworben. Die Kölner eSport Firma wurde 2016 gegründet und hat aktuell 15 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat bereits mit bekannten Marken wie 20th Century Fox, SAP und Unity Media zusammengearbeitet.

Trotz der Übernahme durch Sportfive bleiben die beiden Gründer von der Build A Rocket GmbH Alexander Albrecht und Tobias Heim, weiterhin in führender Position im Unternehmen.

Die Gründer der Kölner Gaming Firma erhoffen sich vor allem von den Ressourcen von Sportfive zu profitieren und steuern ein nachhaltiges Wachstum der Firma an.