Das TOTW 6 von FIFA 22 steht fest. Wer hat es diese mal in die Elf der Woche von EA geschafft? Wir zeigen es euch.

Wie immer bekommt ihr die Karten eine Woche lang auf dem FUT Transfermarkt. Das wird aber nicht ganz billig. Gerade zu Beginn eines neuen FIFA Games sind die Inform Karten aus dem Team of the Week besonders teuer. Mit etwas Glück findet ihr einen der Spieler des TOTW 6 aber auch in eueren Packs. Auf wen ihr euch dabei freuen könnt, zeigen wir euch jetzt.

Der Star des Teams kommt diese Woche wohl ganz klar aus Liverpool. Nach seiner sensationellen Leistung gegen Manchester United hat sich Mo Salah einen Platz im TOTW 6 aber auch redlich verdient. Mit der Nominierung für das sechste Team der Woche in FIFA 22 sichert sich der Superstar aus dem Team von Jürgen Klopp seine zweite Inform Karte im neuen FIFA Teil. Und diese kann sich durchaus sehen lassen. Mit einem OVR von 91 sorgt der digitale Salah für ordentlich Wirbel in der gegnerischen Defensive. Besonders durch unfassbar starke Werte im Bereich Tempo, Dribbling und Schuss hat die Inform Karte von Salah alle Voraussetzungen, um für Alarm in der Defensive des Gegners zu sorgen.

Aber nicht nur die Karte des Ägypters kann sich sehen lassen. Der Ex Bayern Star David Alaba sorgt in der Defensive für Ordnung. Mit einem OVR von 86 ist er eine echte Verstärkung für jede Verteidigung. Im Mittelfeld sorgt Chelseas Mason Mount für Ordnung. 86 Punkte im Pass und 85 im Dribbling machen den Engländer zum perfekten Strategen im Mittelfeld.

Auch im TOTW 6: Die Bundesliga ist dreimal dabei

Auch aus der Bundesliga haben es wieder drei Spieler in die Elf der Woche von EA geschafft. Im Tor soll der Leipziger Peter Gulacsi für eine weiße Weste sorgen. Mit einem OVR von 86 und sehr starken Reflexen bringt er dafür auch beste Voraussetzungen mit.

Dayot Upamecano vom Rekordmeister FC Bayern München und Christian Günter sorgen in der Verteidigung ebenfalls für eine stabile Defensive. Upamecano kommt dabei auf eine Gesamtbewertung von 84. Besonders die 83 Punkte im Bereich Tempo machen die Karte interessant. Mit starken Physis- und Defensivwerten ist der Bayern Verteidiger defensiv eine starke Verstärkung für jede Hintermannschaft.

Der Freiburger Günter kommt auf ein OVR von 82. Er zeichnet sich vor allen durch sein unglaubliches Tempo aus. Auf ganze 86 Punkte in der Kategorie Pace kommt der Schützling von Christian Streich. Auch die Physis ist eine stärke der Karte. Hier kommt Günters Inform Karte auf 84 Punkte.

Wie seht ihr das TOTW 6? Hättet ihr andere Kicker aufgestellt?

Das TOTW 6:

  • TH: Gulacsi (86)
  • IV: Alaba (86)
  • IV: Upamecano (84)
  • LAV: Günter (82)
  • IV: Caleta-Car (82)
  • ZDM: Rice (84)
  • LM: Smith Rowe (84)
  • RM: Candreva (82)
  • RF: Salah (91)
  • LF: Tadic (86)
  • RF: Mount (85)

TOTW 6 Bank:

  • TH: Gomis (81)
  • RV: Atal (81)
  • ZM: Oliver Torres (81)
  • LAV: Ouwejan (79)
  • RM: Kopic (79)
  • ST: Berisha (78), Bowman (74), Alberto Toril (73), Simeone (84), Taremi (82), Joselu (81), King (81)