In unserem heutigen Blogbeitrag der Rubrik „Taktik-Analyse“ wollen wir Euch das Stilmittel „Tempo rausnehmen“ näherbringen.

Beim „Tempo rausnehmen“ handelt es sich um eine gezielte Entschleunigung im Offensivspiel, die meist durch den sich eindrehenden, ballführenden Spieler inszeniert wird.

Das Rausnehmen des Tempos wird häufig dann genutzt, wenn mögliche Anspiele nach vorne zu riskant sind und einen Ballverlust zur Folge haben könnten. In diesem Fall entscheidet sich der Ballführer gegen einen Risikopass, sondern verlangsamt das Spieltempo und baut den Angriff neu auf. Dies dient der Ordnung des Spiels und erfordert ein hohes taktisches Verständnis ⚽️🎮

In unserem Lern-Video zur Veranschaulichung der Thematik haben wir Euch zum einen möglich Passwege (rote Linie) eingezeichnet, die in der jeweiligen Situation aber zu riskant wären. Da hier ein Ballverlust sehr wahrscheinlich wäre (aufgezeigt durch die schwarzen Linien, welche die Bewegungen der Verteidiger darstellen), ist die richtige Entscheidung, dass Tempo aus der Situation zu nehmen und das Spielgeschehen beispielsweise zu Verlagern.

 

@esport_manager

Taktik Analyse 1️⃣: Tempo Rausnehmen

♬ Walking On A Dream - Empire Of The Sun

Für weitere spannende Themen rund um die Themen Pro Clubs und digitaler Sport, verfolgt unsere Socual Media Kanäle und den esport-manager.com 

Wollt ihr uns dabei unterstützen, professionelle Strukturen in den Pro Clubs Modus zu bringen? Dann schaut euch gerne einmal unser Crowdfunding auf startnext! an. Tolle Dankeschön-Pakete inklusive.