Das Pro Club Team The Insurance Goal braucht eure Hilfe um sich ein einzigartiges Erlebnis ermöglichen zu können. Die Hintergründe und Möglichkeiten zur Unterstützung erfahrt ihr in diesem Artikel.

Der Wunsch von The Insurance Goal nach einem Teamevent

Der Pro Clubs Modus als eine digitale Form des Fußballs führt dazu, dass sich die Spieler eines Kaders generell nur online begegnen. The Insurance Goal hat, wie ein normales Fußballteam, einen 20-Mann Kader bestehend aus Spielern, die aus unterschiedlichen Ländern (Deutschland, Österreich, England etc.) kommen. Bisher konnten sich die Spieler nicht im realen Leben begegnen, sondern nur virtuell. „Zwei Jahre sind eine lange Zeit, wenn man bedenkt, dass man sich nur im Discord hört und noch nie gesehen hat“ befindet Vereinsmanager Lamoos.

„Dieses Teamevent dient dazu sich untereinander besser kennenzulernen, Taktikanalysen und Teambuilding-Maßnahmen durchzuführen. Weiterhin möchten wir so auch den Spielern etwas zurückgeben, die bereits seit über zwei Jahren hinter dem Team stehen und sich noch nie im realen Leben gesehen haben“ so Lamoos weiterhin.

Unterstützung ist gefragt

Damit dieses Teamevent durchgeführt werden kann, braucht es Unterstützung. Die Umsetzung eines solchen Events ist kostenaufwendig und kann alleine nicht getragen werden. Daher hat The Insurance Goal ein Crowdfunding gestartet, um die Kosten für dieses Event decken zu können. Wenn ihr The Insurance Goal auch unterstützen und den Spielern ein solches Event ermöglichen möchtet, könnt ihr das hier tun.

Ausführliche Informationen zum Crowdfunding und den Hintergründen findet ihr hier.

Wir, das esport-manager.com Team würden uns sehr freuen, wenn ihr sie unterstützen würdet.