Wieder ist eine Woche Fußball vorbei und wie jede Woche warten FIFA Gamer gespannt auf das neue Team oft he Week in FIFA 21. Für die 26 Ausgabe des TOTW von FIFA 21 erhoffen sich viele Gamer deutlich bessere Karten als in den beiden vorherigen TOTWs.

Doch die Erwartungen der Gamer werden weitgehend enttäuscht. Immerhin können sich die Karten von Serge Gnabry vom FC Bayern München und Karim Benzema von Real Madrid sehen lassen.

Die Bundesliga ist im TOTW 26 durchaus gut vertreten. Neben Bayern Star Serge Gnabry sind auch Christian Günter vom SC Freiburg und André Silva von Eintracht Frankfurt in dem Team vertreten. Aus der Zweiten Liga schaffte es Tim Leibold ins Team.

Auch ehemalige Kicker der Bundesliga sind in dem Team dabei. Der ehemalige Leverkusener und Hamburger Hakan Çalhanoglu, heute im Dienste des AC Mailand hat es in die Startelf des TOTW geschafft. Immerhin für einen Platz auf der Bank hat es für den ehemaligen Angreifer des 1.FC Nürnberg, Thomas Pekhart gereicht.

Das ist TOTW 26

Startelf

• TW: Yassine Bounou (FC Sevilla) – 84 OVR

• IV: Marquinhos (Paris St.-Germain) – 86 OVR

• RAV: Jonathan Clauss (RC Lens) – 83 OVR

• LV: Christian Günter (SC Freiburg) – 82 OVR

• LM: Serge Gnabry (FC Bayern München) – 87 OVR

• ZOM: Nabil Fekir (Betis Sevilla) – 85 OVR

• ZOM: Hakan Çalhanoglu (AC Mailand) – 84 OVR

• LM: Tim Leibold (Hamburger SV) – 84 OVR

• ST: Karim Benzema (Real Madrid) – 93 OVR (Headliners-Upgrade!)

• ST: Dries Mertens (SSC Neapel) – 86 OVR

• ST: André Silva (Eintracht Frankfurt) – 86 OVR

Bank und Reserve

• TW: Jeroen Zoet (PSV Eindhoven) – 81 OVR

• RAV: Sergiño Dest (FC Barcelona) – 81 OVR

• RM: Ruslan Malinovskyi (Atalanta Bergamo) – 82 OVR

• ZOM: Leandro Trossard (Brighton) – 82 OVR

• ZM: Luis Romo (Cruz Azul) – 81 OVR

• ST: Patrick Bamford (Leeds United) – 84 OVR

• ST: Martin Terrier (Stade Rennes) – 81 OVR

• TW: Lorenzo Montipó (Benvenuto) – 79 OVR

• IV: Steffen Puttkammer (SV Meppen) – 75 OVR

• ZDM: Aurélien Tchouaméni (AS Monaco) – 78 OVR

• RF: Yu Kobayashi (Kawasaki-F) – 79 OVR

• ST: Tomáš Pekhart (Legia Warschau) – 76 OVR